spraci.info

Search

Items tagged with: Cyberwar

Fighting the last cyberwar is a losing tactic for the next one

#politics #cyberwar #propaganda #information #censorship
The Digital Maginot Line

ribbonfarm: The Digital Maginot Line (Renee DiResta)

 
IT-Sicherheitsgesetz: BSI soll bei Gefahr Weisungsrecht für Unternehmen erhalten - SPIEGEL ONLINE - Netzwelt
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/it-sicherheitsgesetz-bsi-soll-bei-gefahr-weisungsrecht-fuer-unternehmen-erhalten-a-1247573.html#ref=rss
#Netzwelt #Web #Hacker #Computersicherheit #Datenmissbrauch #Cyberwar #Verbraucherschutz
 
US-Regierung: Chinesen stehlen jahrlang Daten aus zwölf Ländern
https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Regierung-Chinesen-stehlen-jahrlang-Daten-aus-zwoelf-Laendern-4257720.html
#China #Cybercrime #Cyberwar #Hacker #USA
 
Datenklau bei Marriott: US-Ermittler beschuldigen angeblich China
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenklau-bei-Marriott-US-Ermittler-beschuldigen-angeblich-China-4248508.html
#Cyberwar #Hackerangriff #Marriott
 
Die Abschreckungsdoktrin funktioniere im Cyberspace kaum, hieß es auf einer Konferenz in Berlin. Eine Ex-CIA-Justiziarin rief nach roten Linien im Cyberwar.
US-Militär: Wir wollen keine "Cyber-Atombomben"
#Cybersecurity #Cyberwar #HackBack #Militär #Militärstrategie #Sicherheitspolitik
 
Maschinenbau-Konzern: Cyber-Kriminelle erpressen Krauss Maffei
Krauss Maffei: Cyber-Kriminelle erpressen Maschinenbau-Konzern
#Wirtschaft #Unternehmen&Märkte #Maschinenbau #Cyberwar #Kriminalität
 
Ja, ich weiß, dass ich der 57ste bin, der das weiterleitet. Trotzdem...
♲ Aktion Freiheit statt Angst (aktionfsa@diasp.eu):
Image/photo

Im All nur Open Source



Linux - Für mehr Stabilität und Zuverlässigkeit

Seit 1998 befindet sich die internationale Raumstation ISS im Bau, seit dem Jahr 2000 ist sie dauerhaft bewohnt. Sie erstreckt sich inzwischen über 110 x 100m und ist bis zu 30m hoch. Drinnen sind viele Computer verbaut, die anfangs noch mit DOS und Windows95 liefen. Später folgte die Migration auf Windows XP.

Ende 2012 begann die United Space Alliance, das Unternehmen, das Weltraumaktivitäten für die National Aeronautics and Space Administration (NASA) durchführt, mit der Migration der Computer innerhalb der Internationalen Raumstation (ISS) nach Linux. Die Suche nach etwas "Stabilerem und Zuverlässigerem" führ
... show more
 
Eine ganze Flut von Initiativen versucht Sicherheit und friedliches Miteinander im Netz in globale Standards oder Normen zu gießen.
Den Cyberfrieden gibt es nicht
#Cybersicherheit #Cyberwar #Diplomatie #UnitedNations
 
Die Mitgliedsstaaten haben 17 neue Projekte im Rahmen der Verteidigungsunion beschlossen, in denen es etwa um die Eurodrohne und Überwachungssysteme geht.
Cyberwar: EU rüstet bei Drohnen und elektronischer Kampfführung auf
#Cyberabwehr #Cyberwar #Drohnen #EU #Militär
 
https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=PZ_XSd1SXXk

#911 & #FalseFlags, #CyberWar, Military Industrial Complex, Police State/Surveillance Society, Security
#Whistleblowers Roundtable with #KevinShipp, #BillBinney and #JohnKiriakou
November 2, 2018

This video of a #CrowdsourcetheTruth livestream that was broadcast last night is the polar opposite of the PBS film I ran yesterday, completely blowing the latter out...
 
Angeblich haben die US-Geheimdienste und das Pentagon beraten, wie sie einen Cyberangriff auf Russland ausführen könnten, falls von dort aus versucht werden sollte, sich elektronisch in die Midterm-Wahlen einzumischen. Das sollen aktive und frühere "Offizielle" dem Center for Public Integrity berichtet haben, die mit den Plänen vertraut sein sollen.

Gerade hatte auch Sicherberater John Bolton gedroht, dass die USA Cyberoperationen ausführen würden, um die Wahlen zu sichern. Schon vorher wurde berichtet, dass das US-Cyberkommando russische Akteure gewarnt habe, dass man ihre Aktivitäten verfolge.

Wie immer bei solchen "Leaks" und eklusiven Stories ist Vorsicht angesagt, meist soll damit politisch etwas bewirkt werden. In dem Fall könnte man vermuten, es geht um Wahlkampfhilfe für Trump und die republikanischen Kandidaten, weil damit der Vorwurf ausgehebelt werden könnte, dass das Weiße Haus zu lasch auf die angebliche russische Bedrohung reagiert. Oder geht es um eine Warnung an Russland? Wahrscheinlich beides.
... show more
 
Angeblich haben die US-Geheimdienste und das Pentagon beraten, wie sie einen Cyberangriff auf Russland ausführen könnten, falls von dort aus versucht werden sollte, sich elektronisch in die Midterm-Wahlen einzumischen. Das sollen aktive und frühere "Offizielle" dem Center for Public Integrity berichtet haben, die mit den Plänen vertraut sein sollen.

Gerade hatte auch Sicherberater John Bolton gedroht, dass die USA Cyberoperationen ausführen würden, um die Wahlen zu sichern. Schon vorher wurde berichtet, dass das US-Cyberkommando russische Akteure gewarnt habe, dass man ihre Aktivitäten verfolge.

Wie immer bei solchen "Leaks" und eklusiven Stories ist Vorsicht angesagt, meist soll damit politisch etwas bewirkt werden. In dem Fall könnte man vermuten, es geht um Wahlkampfhilfe für Trump und die republikanischen Kandidaten, weil damit der Vorwurf ausgehebelt werden könnte, dass das Weiße Haus zu lasch auf die angebliche russische Bedrohung reagiert. Oder geht es um eine Warnung an Russland? Wahrscheinlich beides.
... show more
 
Um die anstehenden Zwischenwahlen vor indirekter Beeinflussung durch Meinungsmanipulationen zu schützen, wollen die USA russische Täter nun direkt warnen.
Wahlbeeinflussung kontern: USA gehen gegen Russland etwas in die Offensive
#Cyberwar #USA
 
Die IT-Branche muss dringend stärker reguliert werden, auch wenn der technische Fortschritt dadurch langsamer wird, fordert der IT-Sicherheitsexperte.
Sicherheitsexperte Bruce Schneier fordert "Bremse für Innovationen"
#Cyberwar #Exploit #IT-Sicherheit
 
Nach einer großen Hackattacke heißt es gerne: Es waren Hacker aus Russland. China. Iran. Doch in Wahrheit kann man selten sagen, wer genau hinter einer Attacke steckt.
Wer hackt da eigentlich?
#Hacker #Hack #Angreifer #Netz #Cyberwar #Cyberkriminelle
Wer hackt da eigentlich?

Digitalistan: Wer hackt da eigentlich? (Jörg Schieb)

 
Nach einer großen Hackattacke heißt es gerne: Es waren Hacker aus Russland. China. Iran. Doch in Wahrheit kann man selten sagen, wer genau hinter einer Attacke steckt.
Wer hackt da eigentlich?
#Hacker #Hack #Angreifer #Netz #Cyberwar #Cyberkriminelle
Wer hackt da eigentlich?

Digitalistan: Wer hackt da eigentlich? (Jörg Schieb)

 
Angriffe aus dem Netz nehmen drastisch zu. Der Bundesinnenminister will "aktive Gegenwehr". Digitalistan-Blogger Jörg Schieb fragt sich, ob das die richtige Strategie ist.
Mehr Cyber-Gegenwehr aus Deutschland
#Seehofer #Cyberwar #Rieger #BSI #Abwehrzentrum #Atombombe #Hacker #Hacking #Angriffe #Netz
Mehr Cyber-Gegenwehr aus Deutschland

Digitalistan: Mehr Cyber-Gegenwehr aus Deutschland (Jörg Schieb)

 
Angriffe aus dem Netz nehmen drastisch zu. Der Bundesinnenminister will "aktive Gegenwehr". Digitalistan-Blogger Jörg Schieb fragt sich, ob das die richtige Strategie ist.
Mehr Cyber-Gegenwehr aus Deutschland
#Seehofer #Cyberwar #Rieger #BSI #Abwehrzentrum #Atombombe #Hacker #Hacking #Angriffe #Netz
Mehr Cyber-Gegenwehr aus Deutschland

Digitalistan: Mehr Cyber-Gegenwehr aus Deutschland (Jörg Schieb)

 
Experten warnen: Die IT-Sicherheit für Firmen und Endkunden könnte zum Kollateralschaden im Cyberwar werden. Schuld daran sind auch Regierungen und Behörden.
Aufrüstung im Netz schwächt IT-Sicherheit
#Cyberwar #Exploit #IT-Sicherheit
 
Die vier Russen, die mit Hacking-Werkzeugen in den Niederlanden erwischt wurden, waren "Fachleute", sagt ihr Außenminister. Für die Vorwürfe fordert er Beweise.
Russland weist Hackingvorwurf der Niederlande zurück: "Es war eine Routinefahrt"
#Cyberwar #GRU
 
Die USA beschuldigen russische Agenten verschiedener Hackerangriffe auf Anti-Doping-Agenturen. Auch dahinter soll der Militärgeheimdienst GRU stecken.
USA beschuldigen russische Hacker des Angriffs auf Anti-Doping-Kämpfer
#Cyberwar #GRU #Hacking #Russland
 
Russische Agenten haben angeblich versucht, die Computernetze der OPCW-Chemiewaffenkontrolleure zu hacken. Der Geheimdienst der Niederlande habe das verhindert.
Niederlande: Angeblich russischer Cyberangriff auf OPCW verhindert
#Cyberwar #OPCW
 

Man sollte sich nicht mit Geräten umgeben, die zu #Wanzen umfunktioniert werden können


siehe: https://www.stern.de/digital/computer/interview--chaos-computer-club-sprecher-warnen-vor-krieg-im-cyberspace-8382436.html

Leichter gesagt als getan, wenn man in unserer Gesellschaft noch am Alttag teilnehmen will. Allein immer was ich alles erklären muss wenn ich sage, dass ich nicht bei WhatsApp bin. Freunde wollen heute schon automatisch in irgendwelche Gruppen hinzufügen, um in Kontakt zu bleiben.
#dysopie #orwell #technologie #überwachung #zitat #cyberwar #software #sicherheit #privatsphäre #interview #ccc
 
Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hofft, mit neuen Technologien die Entwicklungsziele 2030 der UN zu erreichen.
UN-Generalsekretär: Autonome Waffen sind moralisch verwerflich
#AntónioGuterres #Cyberwar #Roboter #UN-Generalsekretär #VernetzteKriegführung #autonomeWaffen
 
Großbritannien richtet eine neue Cyber-Truppe gegen feindliche Staaten, Terroristen und Kriminelle ein und will dafür 2000 Experten rekrutieren.
Großbritannien richtet neue Cyber-Truppe ein
#Cyber-Truppe #Cyberwar #England #Nachrichtendienst #Verteidigungsministerium
 
Es wird die entsprechende Drohkulisse aufgebaut. Die strategischen Konkurrenten der USA würden "cyber-unterstützte Kampagne ausführen, um die militärischen Vorteile der USA zu untergraben, unsere Infrastruktur zu bedrohen und unser Wirtschaftswachstum zu reduzieren". Das Pentagon müsse diese Aktivitäten bekämpfen, indem es diese öffentlich macht, aber auch durch Stören und Zersetzen der die "US-Interessen" bedrohenden Cyberaktivitäten. Daneben müsse auch die Cybersicherheit und Resilienz der wichtigsten Ziele ausgebaut werden.

Fundamental sei es, dass das US-Militär in jeder Domäne kämpfen und Siege gewinnen könne. Das sei auch im Cyberspace so, weswegen man durch Vorwärtsverteidigung Cyberoperationen gegen das Pentagon und auch gegen die US-Infrastruktur, auch wenn das nicht die Einsatzfähigkeit des Pentagon mindert, bekämpfen werde. Die erste Aufgabe sei es, "Bedrohungen zu beenden, bevor sie ihr Ziel erreichen". Vorwärtsverteidigung bedeutet, im Ausland beispielsweise in Computern... show more
 
A very thorough, fascinating, and scary article on one of the most pervasive and expensive cyber attacks seen yet. These will get worse, not better. It's also a reminder to make sure that you are keeping your computer's operating system and software patched! #programming #cyberwar #cybersecurity #computers https://www.wired.com/story/notpetya-cyberattack-ukraine-russia-code-crashed-the-world/
 
Deutschland will bei der Infrastruktur-Sicherung unabhängig sein. Der Bund gründet daher eine Agentur, die Forschungsprojekte zur Cybersicherheit fördern soll.
Bundesregierung schafft Agentur für Cybersicherheit
#Bundesinnenministerium #Bundesregierung #Bundesverteidigungsministerium #Cybersicherheit #Cyberwar #Hackerangriff #HorstSeehofer #UrsulavonderLeyen
 
Nach dem WSJ hat nun Trump am Mittwoch der vergangenen Woche die geheime, aber geleakte Presidential Policy Directive 20 vom Oktober 2012 wieder aufgehoben. Das soll auch auf Betreiben des neuen Sicherheitsberaters John Bolton geschehen sein.

Genaueres bleibt allerdings wieder einmal geheim. Obamas Direktive sah ein zwischen Ministerien koordiniertes Verfahren unter Einbeziehung politischer Überlegungen vor, um Cyberwaffen einzusetzen, es ging also darum zu verhindern, dass schnell und unüberlegt bei einem Cyberangriff zurückgeschlagen wird, weil potentiell unbeabsichtigte und kollaterale Folgen im global vernetzten Cyberspace unübersehbar sein könnten. Das wurde als zu vorsichtig ausgelegt, allerdings sind wohl Cyberwaffen militärisch auch deswegen nicht gegen Staaten eingesetzt worden, weil die Herkunft der Angriffe unsicher ist, es keine geeigneten Cyberwaffen gibt, keine Eskalation provoziert werden sollte oder auch die Verbindung des Cyberkommandos mit der NSA das verhinderte, da der Geheimdienst andere Interessen als das Militär verfolg... show more
 
Nach dem WSJ hat nun Trump am Mittwoch der vergangenen Woche die geheime, aber geleakte Presidential Policy Directive 20 vom Oktober 2012 wieder aufgehoben. Das soll auch auf Betreiben des neuen Sicherheitsberaters John Bolton geschehen sein.

Genaueres bleibt allerdings wieder einmal geheim. Obamas Direktive sah ein zwischen Ministerien koordiniertes Verfahren unter Einbeziehung politischer Überlegungen vor, um Cyberwaffen einzusetzen, es ging also darum zu verhindern, dass schnell und unüberlegt bei einem Cyberangriff zurückgeschlagen wird, weil potentiell unbeabsichtigte und kollaterale Folgen im global vernetzten Cyberspace unübersehbar sein könnten. Das wurde als zu vorsichtig ausgelegt, allerdings sind wohl Cyberwaffen militärisch auch deswegen nicht gegen Staaten eingesetzt worden, weil die Herkunft der Angriffe unsicher ist, es keine geeigneten Cyberwaffen gibt, keine Eskalation provoziert werden sollte oder auch die Verbindung des Cyberkommandos mit der NSA das verhinderte, da der Geheimdienst andere Interessen als das Militär verfolg... show more
 
Vertraulicher Lagebericht: Cyber-Abwehrzentrum warnt vor Stromausfall in ganz Europa - SPIEGEL ONLINE - Netzwelt
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/sicherheitsbehoerden-halten-europaweiten-stromausfall-nach-hackerangriff-fuer-moeglich-a-1224727.html#ref=rss
#Netzwelt #Netzpolitik #Hacker #Cyberwar #Stromnetze #InnereSicherheit
 
Kabinettsbeschluss: Seehofer und von der Leyen planen Cyberwaffen-Agentur - SPIEGEL ONLINE - Netzwelt
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/horst-seehofer-und-ursula-von-der-leyen-planen-cyberwaffen-agentur-a-1222548.html#ref=rss
#Netzwelt #Netzpolitik #UrsulavonderLeyen #HorstSeehofer #Cyberwar #InnereSicherheit
 
In vielen Streitkräften werden für die Cyberdomäne, die wie Land, Luft, See und Weltraum als eigenständiges Gebiet für eine Teilstreitkraft gilt, Cyberkommandos aufgebaut. Die Bundeswehr hat 2017 damit begonnen, ein entsprechendes Kommando Cyber- und Informationsraum aufzustellen, dem 13.500 Soldaten zugeordnet wurden. Bis 2021 sollen es tausend mehr sein.

Neben der relativ einfachen Umorganisation, wodurch bei der Bundeswehr etwa das Zentrum Cyber-Operationen für offensive Operation im Frühjahr mit 100 "Hackern" aus der früheren Abteilung Computer Netzwerk Operationen geschaffen wurden, besteht eines der großen Probleme der Cyberkommandos in der Gewinnung neuen Personals aus IT-Experten. Die sind derzeit in der Wirtschaft gefragt und können deswegen gutes Einkommen erzielen, womit die Streitkräfte nicht mithalten können. Zudem haben viele keine Lust, sich dem Drill und dem körperlichen Training zu unterwerfen, mit denen Soldaten konfrontiert sind. Allgemein wird überlegt, die Fitnessprüfungen und -anf... show more
 
In vielen Streitkräften werden für die Cyberdomäne, die wie Land, Luft, See und Weltraum als eigenständiges Gebiet für eine Teilstreitkraft gilt, Cyberkommandos aufgebaut. Die Bundeswehr hat 2017 damit begonnen, ein entsprechendes Kommando Cyber- und Informationsraum aufzustellen, dem 13.500 Soldaten zugeordnet wurden. Bis 2021 sollen es tausend mehr sein.

Neben der relativ einfachen Umorganisation, wodurch bei der Bundeswehr etwa das Zentrum Cyber-Operationen für offensive Operation im Frühjahr mit 100 "Hackern" aus der früheren Abteilung Computer Netzwerk Operationen geschaffen wurden, besteht eines der großen Probleme der Cyberkommandos in der Gewinnung neuen Personals aus IT-Experten. Die sind derzeit in der Wirtschaft gefragt und können deswegen gutes Einkommen erzielen, womit die Streitkräfte nicht mithalten können. Zudem haben viele keine Lust, sich dem Drill und dem körperlichen Training zu unterwerfen, mit denen Soldaten konfrontiert sind. Allgemein wird überlegt, die Fitnessprüfungen und -anf... show more
 
US-Präsident Trump hat die Einrichtung einer US Space Force befohlen. Er hat dafür aber eigentlich weder rechtliche Kompetenz noch finanzielles Budget.
Trump befiehlt Einrichtung einer Weltraum-Kampftruppe
#AirForce #Budget #Cyberwar #DonaldTrump #Informationskrieg #Luftwaffe #Militär #Pentagon #Politik #Raumfahrt #SpaceForce #USSpaceCorps #USA #Verteidigung #Weltraum
 
Rückschlag für Verfassungsschutz-Präsident Hans Georg Maaßen: Nach einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags wären Cyberangriffe auf ausländische Server, wie sie vom Chef des deutschen Inlandsgeheimdienstes wiederholt gefordert wurden, nicht mit dem Grundgesetz vereinbar.

Maaßen hatte zuletzt Mitte Mai gegenüber der ARD die Möglichkeit sogenannter Hackbacks gefordert. Für solche Cyberangriffe solle der Geheimdienst gesetzlich befähigt werden, so die indirekte Forderung des Verfassungsschutz-Chefs. Es könne sogar notwendig sein, ausländische Server über entsprechende Attacken zu beschädigen. Die Bundestagswissenschaftler traten solchen Plänen nun deutlich entgegen.

In einem Gutachten, das von der Linken-Abgeordneten Heike Hänsel in Auftrag gegeben worden war und das Telepolis vorliegt, werden Hackbacks als unvereinbar mit dem in Art. 26 Abs. 1 des Grundgesetzes verankerten Verbot friedensstörender Handlungen bezeichnet. Die Bundesregierung gehe zwar davon aus,... show more
 

Inside the early days of North Korea's cyberwar factory


#cyberwar #days #early #factory #inside #koreas #north
 
US-Behörden dürfen weiterhin keine Produkte oder Dienstleistungen des russischen Kaspersky Lab beziehen. Mit einem Streich hat ein US-Gericht eine Klage der Firma abgewiesen, eine zweite Klage zurückgewiesen.
Kaspersky bleibt tabu für US-Behörden
#Cyberwar #IT-Sicherheit #Kaspersky #Recht #Russland #Spionage #USA #Urteil
 
Cybersecurity: Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt - Golem.de
https://www.golem.de/news/cybersecurity-britisches-militaer-fuerchtet-ki-die-strategiespiele-spielt-1805-134561.html
#KI #Cyberwar #Starcraft #Technologie #Applikationen #Games #Security
 
newer older