spraci.info

Search

Items tagged with: DDR

Umgang mit dem Zweiten Weltkrieg in der DDR: Unterm Gras die Knochen


Der Krieg war vorüber. Eltern und Kinder misstrauten sich wie Fremde. Wieder jagten die Jungs mit den Hakenkreuzen Menschen. Nichts war vorbei.
Umgang mit dem Zweiten Weltkrieg in der DDR: Unterm Gras die Knochen
#ZweiterWeltkrieg #DDR #8Mai1945 #Erinnerungskultur #TagderBefreiung #RoteArmee #LesestückRechercheundReportage #ReportageundRecherche #Lesestück
 

Umgang mit Zweitem Weltkrieg in der DDR: Unterm Gras die Knochen


Der Krieg war vorüber. Eltern und Kinder misstrauten sich wie Fremde. Wieder jagten die Jungs mit den Hakenkreuzen Menschen. Nichts war vorbei.
Umgang mit Zweitem Weltkrieg in der DDR: Unterm Gras die Knochen
#ZweiterWeltkrieg #DDR #8Mai1945 #Erinnerungskultur #TagderBefreiung #RoteArmee #LesestückRechercheundReportage #ReportageundRecherche #Lesestück
 
Als eine der letzten Regionen in Deutschland wurde im Januar 1990 zwischen Lochtum und Abbenrode die deutsch-deutsche Grenze geöffnet. Heute jährt sich der Tag zum 30. Mal.
Lochtum und Abbenrode feiern 30 Jahre Grenzöffnung
#Goslar #Lochtum #Abbenrode #Grenze #DDR #Öffnung #Mauer #Feier #Fest #Jahrestag
 
Leon Gebers Vater wurde einst im KZ ermordet. Erst spät erforschte er seine Familiengeschichte - denn die Erinnerung an jüdische NS-Opfer spielte in der DDR lange keine Rolle.
Holocaust-Überlebender: Als Jude in der DDR
#NS-Zeit #Antisemitismus #LeonGebers #KZ #Familiengeschichte #DDR #Nationalsozialismus #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
In den 80ern wächst der Widerstand gegen Atomkraft. 1986 kommt es in Tschernobyl zum Super-GAU. Hitlers Tagebücher und die Barschel-Affäre beschäftigen die Öffentlichkeit. 1989 fällt die Mauer.
80er-Jahre: Affären, Proteste, Mauerfall
#deutscheGeschichte #BundesrepublikDeutschland #DDR #Mauerfall #Tschernobyl #Pinzner #Hitlertagebücher #Die80er-Jahre #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
was ist denn das für eine voreingenommene, ahistorische und akulturelle halluzination der autorin?
Sie protestierten gegen die Apartheid und gegen die Einführung der Schulsprache Afrikaans, die dem Deutschen ähnlich ist.
afrikaans als schulsprache ist schlecht, weil es dem deutschen ähnlich ist? würde es besser, wenn man der autorin erzählte, dass es dem flämischen noch viel ähnlicher ist als dem deutschen? und auch dem niederländischen?

der rest des artikels ist dann recht interessant, was dann aber vermutlich am interviewpartner liegt und nicht am artikelautor.

#qualitätsjournalismus #gesellschaft #kultur #ddr #... Show more...
 
Image/photo
Millionen gegen Helmut Kohl

Das Bild, das Helmut Kohl am 19.12.89 in Dresden empfängt, soll ihn zur Entscheidung motiviert haben, den Kurs eines schnellen Einigungsprozesses zu verfolgen. Die Bilder dieser Bekundungen vermitteln bis heute den Eindruck eines einmütigen Bekenntnisses zur deutschen Einheit und zu einem schnellen Beitritt. Allerdings sollen nicht 100.000 (wie mitunter behauptet), sondern etwa 20.000 Menschen der Kundgebung beigewohnt haben. Unterschlagen werden hingegen die Stimmen, die für den Erhalt der DDR eintreten. Zur gleichen Zeit wenden sich in Berlin 50.000 gegen Wiedervereinigungspläne. Im Zeitraum von etwa zwei Monaten unterschreiben mehr als eine Millionen Menschen den Aufruf «Für unser Land». Der Aufruf wird wohlgemerkt einen Tag vor der Verkündung des Kohlschen 10-Punkte-Planes fertig gestellt. Er ist eine Reaktion auf Modrows Vorstoß... Show more...
 

Ausstellung „Zonenrandgebiet“: Vom Leben am Rand


Vom „Grünen Band“ bis Nordkorea: Das Braunschweiger Photomuseum beschäftigt sich mit Grenzen und dem einstigen „Zonenrandgebiet“.
Ausstellung „Zonenrandgebiet“: Vom Leben am Rand
#DDR #Grenzübergang #Architektur #MuseumfürPhotographieBraunschweig #Fotografie #Nord
 

Dresden 1989: Helmut Kohl steigt aufs Rednerpodest | DW | 19.12.2019


Sechs Wochen nach dem Mauerfall besucht Bundeskanzler Helmut Kohl am 19. Dezember 1989 Dresden. Die Lage ist angespannt. Der Tag wird zum Schlüsselmoment auf dem Weg zur deutschen Einheit.
Dresden 1989: Helmut Kohl steigt aufs Rednerpodest | DW | 19.12.2019
#HelmutKohl #HansModrow #DeutscheEinheit #Mauerfall #1989 #DDR #Frauenkirche #Bürgerrechtler #Wende #DeutscheWiedervereinigung #Dresden
 
ein sehr interessanter artikel , der die oft behauptete ideologische objektivität der ossis in frage stellt. es taucht ja immer mal wieder die idee auf, in ostdeutschland seien die leute "immun gegen Ideologien aller Art " aufgrund ihrer abhärtenden erfahrung mit der ddr-ideologie. sie durchschauten das spiel und folgten folglich keinen bauerfängern mehr. das widerspricht meiner erfahrung und scheint mir in sich auch nicht logisch. hier nimmt sich ein autor mal diese argumentation vor und zerlegt sie:

die vermeintliche ostsolidarität unter leidensgenossen
Der Blick nach Polen war immer noch der der überlegenen Deutschen, die auf das arme Agrarland schauen. In den späten 1980ern, als die Solidarność-Bewegung für Freiheit streikte, wurde in SED-Kreisen argumentiert, dass die Polen "zu faul zum Arbeiten" seien. Die Argumentation verfing.
die (mittlerweile oft implizierten) behauptungen jeder sei ein freiheitskämpfer gewesen: > Im Oktober 1989, als es "nur" um Freiheit ging, hatten die meisten noch hinter... Show more...
 

DDR-Geschichte in der Nachwendezeit: Die Leerstelle im Unterricht


Die DDR ist Geschichte. An vielen ostdeutschen Schulen verschwand für einige Zeit der Unterricht über das Land. Warum?
DDR-Geschichte in der Nachwendezeit: Die Leerstelle im Unterricht
#DDR #Schule #Nachwendezeit #Mecklenburg-Vorpommern #30JahrefriedlicheRevolution #ReportageundRecherche #Schwerpunkt
 

Briefe von Sarah Kirsch und Christa Wolf: Zeugnisse des Auseinanderlebens


Der Briefwechsel der großen DDR-Schriftstellerinnen Sarah Kirsch und Christa Wolf zeigt: Politisches und Privates zu trennen, ist unmöglich.
Briefe von Sarah Kirsch und Christa Wolf: Zeugnisse des Auseinanderlebens
#DDR #deutscheLiteratur #ChristaWolf #SarahKirsch #30JahrefriedlicheRevolution #Buch #Kultur #Schwerpunkt
 

Anhaltende Freundschaft: Die Druschba-Pipeline und die DDR-Arbeiter | DW | 09.12.2019


Die Gasleitung durch die Ukraine, deren Zukunft sich bald entscheidet, wurde vor 40 Jahren auch von Ostdeutschen gebaut. Warum verlangten sie damals DDR-Bier und warum begeistern sie sich heute noch für die Pipeline?
Anhaltende Freundschaft: Die Druschba-Pipeline und die DDR-Arbeiter | DW | 09.12.2019
#Deutschland #DDR #Bauarbeiter #Russland #Ukraine #Sowjetunion #Erdgas #Pipeline #Druschba #Transit #Gaslieferungen
 

Bilder des größten Gemälde-Raubs der DDR von 1979 wieder aufgetaucht | MDR.DE


Vor 40 Jahren wurden sie in Gotha gestohlen. Nun sind die fünf entwendeten Gemälde wieder da. Monatelang wurde offenbar über die Übergabe der alten Meister verhandelt.

40 Jahre nach dem spektakulärsten Kunstdiebstahl der DDR-Geschichte in Gotha sind die fünf verschwundenen Bilder zurück: Sie wurden nach monatelangen Verhandlungen mit den Besitzern zurückgegeben.
Bilder des größten Gemälde-Raubs der DDR von 1979 wieder aufgetaucht | MDR.DE
#Schlossmuseum #SchlossFriedenstein #Gotha #... Show more...
 
Sex sells: Beate Uhse erobert 1989 den Osten
Wende 1989: Beate Uhse erobert die DDR
#BeateUhse #BeateRothermund #JürgenSchulz #DDR #Mauerfall #GrenzenlosimNorden #Flensburg #WendeundDeutscheEinheit
 

Geheimdienstzwerg in Europa - Der Militärische Abschirmdienst MAD | DW | 29.11.2019


Über Geheimdienste gibt es mehr Mythen als Fakten. Das legt schon der Name nahe - sie arbeiten eben geheim. Im Kalten Krieg hatte der deutsche MAD eine Sonderstellung, vor allem mit Blick auf die Bundeswehr.
Geheimdienstzwerg in Europa - Der Militärische Abschirmdienst MAD | DW | 29.11.2019
#MAD #Köln #Leber #Kiesling #DDR #Spionage #Feind #Bundeswehr #KalterKrieg #Sowjetunion #Westdeutschland
 

Vor 30 Jahren: Masterplan für die Einheit | DW | 28.11.2019


Am 28. November 1989 überraschte der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl die Welt mit einem 10-Punkte-Plan. Der sollte den Weg ebnen zur Wiedervereinigung. Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Vor 30 Jahren: Masterplan für die Einheit | DW | 28.11.2019
#"10-Punkte-Plan" #HelmutKohl #Deutschland #Wiedervereinigung #DDR
 

Aufarbeitung im Berliner Verlag: Nochmal von vorn


Michael Maier ging einst hart gegen Stasi-Mitarbeiter in der „Berliner Zeitung“ vor. Wie sieht er die IM-Vergangenheit von Holger Friedrich?
Aufarbeitung im Berliner Verlag: Nochmal von vorn
#BerlinerZeitung #Printmedien #Medien #DDR #Stasi #Stasi-Unterlagen #Gesellschaft
 

Wettrennen um das Sandmännchen


Vor 60 Jahren ging fast zeitgleich in Ost- und Westdeutschland das Sandmännchen an den Start. Hinter den Kulissen gab es einen Konkurrenzkampf beider Rundfunksysteme, erinnert Jörg Wagner.
Wettrennen um das Sandmännchen
#Sandmännchen #Kultfigur #Geburtstag #DDR #Kinder #Unterhaltung #TV
 

60 Jahre Sandmännchen: Es ist so weit


60 Jahre alt wird das Männchen mit der Zipfelmütze. Auch heute noch bringt es die Kleinsten ins Bett – inzwischen sogar per App.
60 Jahre Sandmännchen: Es ist so weit
#Sandmännchen #DDR #Kinderfernsehen #Medien #Gesellschaft
 

Stichtag - 22. November 1959: Erster Auftritt des DDR-Sandmännchens


Obwohl es uns wortlos müde macht, wird das Sandmännchen doch heiß geliebt. Seit Jahrzehnten ist es schon im Dienste des Schlafes unterwegs, anfangs in schwarz-weiß, später auch in Farbe. Geboren wird es als Kind des Kalten Krieges in den Fernsehstudios der ehemaligen DDR.
Stichtag - 22. November 1959: Erster Auftritt des DDR-Sandmännchens
#Stichtag #22111959 #22November1959 #22112019 #22November2019 #DDR #NRW
 
"Ich wünsch' euch gute Nacht!"
60 Jahre Abendgruß vom Sandmännchen
#Sandmännchen #Sandmann #DDR #Fernsehen #60Jahre # #Die50er-Jahre #NDR #NorddeutscherRundfunk
 

Heimerziehung nach der Wende: Die Willenbrecher


Disziplinierung und Anpassung: Elemente der DDR-Heimerziehung leben in heutigen Kinder- und Jugendeinrichtungen fort.
Heimerziehung nach der Wende: Die Willenbrecher
#DDR #Haasenburg-Heim #Heimerziehung #Erziehung #30JahrefriedlicheRevolution #Alltag #Gesellschaft #Schwerpunkt
 
Manfred von Ardenne - der Herr des Fernsehens
https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Manfred-von-Ardenne-Herr-des-Fernsehens,manfredvonardenne101.html
#ManfredvonArdenne #Fernsehen #FlyingSpotScanner #BraunscheRöhre #IFA1931 #Wasserstoffbombe #Dresden #DDR #Sowjetunion #Zeitgeschichte
 
Ein aus dem Westen geflohener Hilfsschlosser, Jörg Bocho, wird in der DDR zum US-Superspion und schleust mit Mini-U-Booten Agenten in den Ostblock. Oder war alles ganz anders? Die Geschichte eines absurden Betrugs.
Der Fall Bocho: Wie in der DDR ein Hilfsschlosser zum angeblichen US-Superspion wurde - SPIEGEL ONLINE - einestages
#einestages #Spionage #Geheimdienste #Stasi #NationalSecurityAgencyNSA #KalterKrieg #NSAinDeutschland #DDR #1960erJahre
 

Die Stasi ist unter uns - noch immer | DW | 19.11.2019


Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland anfällig für das Gift der einstigen DDR-Geheimpolizei. Die Affäre um den Verleger der "Berliner Zeitung" zeigt, wie gegenwärtig die Vergangenheit sein kann.
Die Stasi ist unter uns - noch immer | DW | 19.11.2019
#Stasi #MfS #Geheimdienst #DDR #BerlinerZeitung #HolgerFriedrich #IM #Bernstein
 

Schatten der Stasi-Vergangenheit | DW | 19.11.2019


Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland anfällig für das Gift der einstigen DDR-Geheimpolizei. Die Affäre um den Verleger der "Berliner Zeitung" zeigt, wie gegenwärtig die Vergangenheit sein kann.
Schatten der Stasi-Vergangenheit | DW | 19.11.2019
#Stasi #MfS #Geheimdienst #DDR #BerlinerZeitung #HolgerFriedrich #IM #Bernstein
 
Der neue „Berliner Zeitung“-Verleger Holger Friedrich soll Stasi-IM gewesen sein. Der Umgang damit erzählt viel über den Osten – aber auch den Westen.
Verleger der „Berliner Zeitung“: Er ist einer von vielen
#Medien #DDR #Stasi #Verleger #BerlinerZeitung #Bauernfrühstück #Kolumnen #Gesellschaft #Serie
 
mitgefahren: VEB Zeitreisen

Stadtrundfahrt durch Berlin Mitte

\#1980er #altes-berlin #ausstellung #berlin #ddr #museum #virtual-reality #vr #zeitreise
Quelle: https://blog.max-fun.de/2019/11/17/mitgefahren-veb-zeitreisen/
mitgefahren: VEB Zeitreisen
 
Der IT-Unternehmer und Zeitungsverleger Holger Friedrich war laut "Welt am Sonntag" in der DDR als Inoffizieller Mitarbeiter der Stasi tätig. Friedrich verteidigt sich - er gibt an, zu der Zusammenarbeit gezwungen worden zu sein.
Holger Friedrich: Neuer Herausgeber der "Berliner Zeitung" war für die Stasi tätig - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Stasi #DDR #Medien
 
Filmfestival Braunschweig: DDR im Programm
https://taz.de/Filmfestival-Braunschweig/!5638157/
#Braunschweig #DDR #Wende #Filmfestival #30JahrefriedlicheRevolution #Kultur #Nord #Schwerpunkt
 
Einst verfemt, jetzt im Kommen: DDR-Kunst
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Einst-verfemt-jetzt-im-Kommen-DDR-Kunst,nordmagazin68284.html
#WolframSchubert #DDR-Kunst #Architektur #Malerei #Wandbemalung # #DDR #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland
 
DDR-Scheitern in der WM-Qualifikation: Egon Krenz des grünen Rasens
https://taz.de/DDR-Scheitern-in-der-WM-Qualifikation/!5638263/
#DDR #Fußball-WM #ÜberdenBallunddieWelt #Fußball #Sport #Serie
 
Fotoausstellung zeigt den "Aufbruch im Osten"
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Fotoausstellung-zeigt-den-Aufbruch-im-Osten,shmag67756.html
#Fotoausstellung #Osten #DDR #Mauerfall #HaraldSchmitt #Stern #Fotografie #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
Ostdeutsche Mentalität: Altes Gemehr
https://taz.de/Ostdeutsche-Mentalitaet/!5637555/
#DDR #30JahrefriedlicheRevolution #Alltag #Gesellschaft #Schwerpunkt
 
Washington: Deutscher Verein schenkt Trump ein Stück Berliner Mauer - SPIEGEL ONLINE - Politik
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/washington-berliner-initiative-bringt-mauerstueck-zu-donald-trump-a-1295782.html#ref=rss
#Politik #Deutschland #DonaldTrump #BerlinerMauer #Washington #Berlin #DDR #Mexiko
 
Later posts Earlier posts