spraci.info

Search

Items tagged with: Libyen

Trotz des massiven Widerstands, insbesondere von Italien, planen die Hilfsorganisationen "SOS Mediterranee" und "Ärzte ohne Grenzen" weitere Rettungsmissionen im Mittelmeer. Das neueste Schiff heißt "Ocean Viking".
"SOS Mediterranee" und "Ärzte ohne Grenzen" stechen wieder in See | DW | 21.07.2019
#ÄrzteohneGrenzen #SOSMediterranee #Libyen #Mittelmeer #Flüchtlinge #Sea-Watch3
 
Ausbeutung, Gewalt, Folter: Libyen ist kein sicheres Land für Flüchtlinge, mahnen immer mehr Organisationen. Deshalb sollte Europa Bootsflüchtlinge nicht dorthin zurückschicken. Ein Überblick über die Zustände vor Ort.
Das Leid der Flüchtlinge in Libyen | DW | 15.07.2019
#Libyen #Flüchtlinge #Migranten #Flüchtlingslager #Gewalt #Ausbeutung #Rückführung #EU #Mittelmeerroute
 
Forderung von Kapitänin Carola Rackete: Flüchtlinge aus Libyen rausholen
https://taz.de/Forderung-von-Kapitaenin-Carola-Rackete/!5611971/
#Sea-Watch #CarolaRackete #Flüchtlinge #Migration #Libyen #Europa #Politik
 
Für manche ist Carola Rackete eine Heldin, für andere eine Gesetzesbrecherin. Mit ihrer jüngsten Forderung dürfte die Kapitänin des Seenot-Rettungsschiffs "Sea-Watch 3" weiter polarisieren.
Rackete: Flüchtlinge "sofort raus" aus Libyen | DW | 15.07.2019
#CarolaRackete #Libyen #Migration #Flüchtlinge #Italien #Sea-Watch
 
Die Parteien im Libyen-Konflikt scheinen an einer diplomatischen Lösung nicht interessiert. Die USA könnten ihren Einfluss nutzen, um politische Diskussionen ins Rollen zu bringen – aber sie tun das Gegenteil.
Bürgerkrieg in Libyen: USA ist keine Hilfe im Friedensprozess | DW | 13.07.2019
#Libyen #USA #ChalifaHaftar #Bürgerkrieg #DonaldTrump
 
Zwei UN-Direktoren wenden sich mit einem dringenden Hilferuf an die internationale Staatengemeinschaft. Sie kritisieren, dass die Zustände in den überfüllten Internierungslagern unhaltbar seien.
Freilassung aller Flüchtlinge in Libyen gefordert | DW | 12.07.2019
#Libyen #Flüchtlinge #Menschenrechte #VereinteNationen #Migration #EU #Mittelmeer #UNCHR #IOM
 
Ihr Lager war zwischen die Fronten geraten im Krieg zwischen libyschen Regierungstruppen und den Milizen des Generals Haftar. Mit ihrer verzweifelten Aktion wollen die Migranten Druck auf die UN ausüben.
Migranten in Libyen treten nach Luftangriffen in Hungerstreik | DW | 09.07.2019
#Libyen #Migranten #Tajoura #Tadschura
 
Gerade erst hat das Flüchtlingsrettungsschiff "Alan Kurdi" nach langem Hin und Her 65 gerettete Flüchtlinge an Malta übergeben, da nimmt es weitere 44 Menschen aus dem Mittelmeer auf. Und diesmal soll alles anders sein.
Flüchtlingsretter in maltesischem Auftrag | DW | 09.07.2019
#Migration #Seenotrettung #AlanKurdi #SeaEye #SeaWatch #Malta #Italien #Libyen #EU-Kommission #Bedford-Strohm #DimitrisAvramopoulos
 
#Libyen
 
Situation in Libyen: Der Angriff, der alles veränderte
https://taz.de/Situation-in-Libyen/!5605865/
#Libyen #MilizeninLibyen #Geflüchtete #Schlepper #Migration #UN #Afrika #Politik
 
Essay Flucht und Gewalt in Deutschland: Worauf wartet der Außenminister?
https://taz.de/Essay-Flucht-und-Gewalt-in-Deutschland/!5608267/
#WalterLübcke #CarolaRackete #Verfassungsschutz #HeikoMaas #Libyen #Deutschland #Politik
 
In Libyen tobt ein Bürgerkrieg, an dem sich viele internationale Akteure beteiligen. Mittendrin ist auch die Türkei - sie unterstützt die international anerkannte Regierung. Welche Interessen verfolgt Ankara?
Türkische Einmischung in Libyen | DW | 06.07.2019
#Türkei #Libyen #Krieg
 
Das Blatt im libyschen Bürgerkrieg hat sich unerwartet gewendet. Ein neuer Mitspieler von außen hat General Haftar in die Defensive gebracht, meint Rainer Hermann von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".
Gastkommentar: Wende im Kampf um Libyen | DW | 06.07.2019
#Libyen #ChalifaHaftar #Tripolis #Gharian #Türkei #Saudi-Arabien #Katar
 
Ein Schiff der italienischen Flüchtlingshilfsorganisation Mediterranea hat vor der libyschen Küste nach eigenen Angaben 54 Schiffbrüchige gerettet. Italiens Innenminister Matteo Salvini lehnte ihre Aufnahme umgehend ab.
Italienische NGO rettet Migranten aus Seenot | DW | 04.07.2019
#Mittelmeer #Libyen #Seenotrettung #NGO #MediterraneaSavingHumans #"Alex" #Migranten #Flüchtlinge #MatteoSalvini #Sea-Watch #Italien
 
Nach dem Angriff auf das Flüchtlingslager Tadschura erwägt die libysche Regierung alle Lager in dem Bürgerkriegsland zu schließen. Man sei nicht in der Lage, die Sicherheit der Insassen zu gewährleisten.
Libyen will umstrittene Flüchtlingslager aufgeben | DW | 04.07.2019
#Libyen #Flüchtlingslager #Tadschura #GeneralChalifaHaftar
 
Der UN-Sicherheitsrat hat sich nicht auf eine Verurteilung des Luftangriffs auf ein Flüchtlingslager nahe der libyschen Hauptstadt einigen können. Bei einer Sondersitzung stellten sich laut Diplomaten die USA quer.
USA blockieren Libyen-Resolution des UN-Sicherheitsrats | DW | 04.07.2019
#Libyen #UN-Sicherheitsrat #Luftangriff #Migrantenlager #USA #Großbritannien #ChalifaHaftar #AntonioGuterres
 
Der blutige Konflikt zwischen den beiden libyschen Regierungen wird auch auf dem Rücken von Flüchtlingen ausgetragen. Zum wiederholten Mal gerieten Migranten ins Kreuzfeuer der Konfliktparteien.
Libyen: Flüchtlinge im Kreuzfeuer | DW | 03.07.2019
#Libyen #KhalifaHafta #Fayizas-Sarradsch #LibyscheNationaleArmeeLNA #Einheitsregierung #Tripolis #Flüchtlinge #UNHCR #Luftangriff #Tajoura
 
Die Attacke mit 44 Toten lenkt einmal mehr den Blick auf die unhaltbaren Zustände für Flüchtlinge in Libyen. Nur eine mutige junge Frau darf sich im Lichte der Katastrophe zugute halten, richtig gehandelt zu haben.
Bestürzung über Luftangriff auf Flüchtlingslager in Libyen | DW | 03.07.2019
#Libyen #Luftangriff #Flüchtlinge #UN-Hochkommissar #FilippoGrandi #ÄrzteohneGrenzen #InternationaleOrganisationfürMigration #IOM #AmnestyInternational #ChalifaHaftar
 
#Libyen #Haftar
 
Angriff auf Zivilisten in Libyen: 35 Tote und 70 Verletzte
https://taz.de/Angriff-auf-Zivilisten-in-Libyen/!5609285/
#Libyenkrieg #Libyen #ChalifaHaftar #Flüchtlingslager #Luftangriffe #Nahost #Politik
 
Viele Tote, zahlreiche Verletzte: Aus Libyen wird ein folgenschwerer Luftangriff auf ein Lager mit afrikanischen Flüchtlingen gemeldet. Trägt der abtrünnige General Haftar die Verantwortung dafür?
Blutige Attacke auf Migrantenlager in Libyen | DW | 03.07.2019
#Libyen #Flüchtlingslager #ChalifaHaftar #Luftangriff
 
Im Kampf um die Hauptstadt Tripolis haben die Truppen des libyschen Generals Haftar einen herben Rückschlag einstecken müssen. Kommt sein Vormarsch nun zum Erliegen? Fragen an den Libyen-Experten Andreas Dittmann.
Libyen-Experte: "Haftar erlebt Rückschläge" | DW | 02.07.2019
#Libyen #KhalifaHaftar #LNA #Türkei #EuropäischeUnion #Tripolis #AndreasDittmann
 
Libyens General Haftar und die Türkei: Matrosen frei – Konflikt ungelöst
https://taz.de/Libyens-General-Haftar-und-die-Tuerkei/!5608723/
#MilizeninLibyen #Libyen #Türkei #Nahost #Politik
 
#Libyen
 
Konflikt zwischen Libyen und der Türkei: Sechs türkische Bürger festgehalten
https://taz.de/Konflikt-zwischen-Libyen-und-der-Tuerkei/!5608538/
#MilizeninLibyen #Libyen #ChalifaHaftar #Türkei #Afrika #Politik
 
Zwischen der Türkei und der sogenannten Libyschen Nationalarmee (LNA) bahnt sich ein Konflikt an. Die Regierung in Ankara will es sich nicht bieten lassen, dass General Haftars Miliz sie mit Sanktionsdrohungen überzieht.
Ankara empört über Libyens Warlord Haftar | DW | 30.06.2019
#Türkei #Libyen #Drohungen #Sanktionen #LNA #ChalifaHaftar #HulusiAkar #Fajisal-Sarradsch
 
Bewaffneter Konflikt in Libyen: Rückschlag für Haftars Truppen
https://taz.de/Bewaffneter-Konflikt-in-Libyen/!5607968/
#MilizeninLibyen #Libyen #ChalifaHaftar #Tripolis #Nahost #Politik
 
Flüchtlinge in Tunesien: Mittelmeerträume und Realität
https://taz.de/Fluechtlinge-in-Tunesien/!5600668/
#Flüchtlinge #Bootsflüchtlinge #Tunesien #Libyen #Eritrea #Flucht #Afrika #Politik #Schwerpunkt
 
Friedensplan für Libyen: Regierungschef Sarradsch will Neuwahlen - SPIEGEL ONLINE - Politik
https://www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-fajis-al-sarradsch-schlaegt-friedenplan-mit-neuwahlen-vor-a-1272715.html#ref=rss
#Politik #Ausland #Flüchtlinge #Libyen #Mittelmeer
 
Europäische Mittelmeer-Anrainerstaaten haben abermals zu einer gerechteren Verteilung von Migranten innerhalb der EU aufgerufen. Und sie stellen klar: Für die Seenotrettung sei vor allem Libyens Küstenwache zuständig.
"Südländer" fordern faire Lastenteilung | DW | 14.06.2019
#Migration #Flüchtlinge #EU #Mittelmeer #Italien #MatteoSalvini #Malta #Libyen
 
„Sea-Watch 3“ mit geretteten Migranten: Italien befiehlt Kurs auf Libyen
http://www.taz.de/Sea-Watch-3-mit-geretteten-Migranten/!5602878/
#SeaWatch #Mittelmeer #Italien #Libyen #Seenotrettung #Flucht #Europa #Politik #Schwerpunkt
 
Seenotretter über seine Einsätze: „Du siehst sie untergehen“
http://www.taz.de/Seenotretter-ueber-seine-Einsaetze/!5602714/
#Seenotrettung #Libyen #SeaWatch #FluchtundVertreibung #Flucht #Europa #Politik #Schwerpunkt
 
Die Vereinten Nationen haben die Bedingungen in Auffanglagern für Flüchtlinge in Libyen erneut scharf kritisiert. Dort Festgehaltene würden gefoltert, auf engstem Raum eingepfercht und bekämen kaum Wasser und Nahrung.
UN-Vertreter nennt Lager in Libyen "Höllenloch" | DW | 07.06.2019
#Libyen #Inernierungslager #UN #RobertColville #UN-Menschenrechtsbüro #Flüchtlinge #Migranten #Mittelmeer #EU
 
Flüchtlinge in Libyen: Rechtsanwälte zeigen EU in Den Haag an - SPIEGEL ONLINE - Politik
https://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-in-libyen-rechtsanwaelte-zeigen-eu-in-den-haag-an-a-1270301.html#ref=rss
#Politik #Ausland #Flüchtlinge #Libyen #Mittelmeer
 
Libyen: General Haftar liefert Dschihadisten an Ägypten aus - SPIEGEL ONLINE - Politik
https://www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-general-haftar-liefert-dschihadisten-an-aegypten-aus-a-1269854.html#ref=rss
#Politik #Ausland #BürgerkrieginLibyen #MachtwechselinLibyen #Libyen
 
Die Proteste in Algerien und im Sudan halten an. Die Demonstranten fordern Reformen statt politischer Kosmetik. Sie vermeiden die Fehler ihrer Vorgänger, meint Rainer Hermann von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".
Dazugelernt - arabische Proteste heute | DW | 25.05.2019
#Sudan #Algerien #Libyen #Proteste #Demonstrationen
 
Spionagevorwurf in Tunesien: UN-Experte Kartas wieder frei
http://www.taz.de/Spionagevorwurf-in-Tunesien/!5597436/
#Tunesien #Libyen #Afrika #Politik
 
Tunesien: Deutscher Uno-Experte ist wieder frei - SPIEGEL ONLINE - Politik
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutscher-uno-experte-moncef-kartas-ist-wieder-auf-freiem-fuss-a-1268618.html#ref=rss
#Politik #Deutschland #Libyen #Uno #Tunesien
 
Es ist offizielle EU-Politik, dass die libysche Küstenwache Bootsflüchtlinge aufspürt und in das Bürgerkriegsland zurückbringt. Genau davor warnt das Flüchtlingshilfswerk UNHCR, und zwar nachdrücklich.
UNHCR: Migranten "keinesfalls" zurück nach Libyen | DW | 19.05.2019
#Flüchtlingskrise #Bootsflüchtlinge #Mittelmeer #FlüchtlingshilfswerkderVereintenNationenUNHCR #Sea-Watch3 #Libyen #Italien #MatteoSalvini
 
Anrainerstaaten weisen aus dem Mittelmeer gerettete Migranten regelmäßig ab. Daran äußert nun das Hilfswerk UNHCR Kritik. Insbesondere nach Libyen dürften Flüchtlinge nicht zurückgebracht werden.
Hilfswerk UNHCR fordert: Flüchtlinge "auf keinen Fall" zurück nach Libyen
#Politik #Ausland #Flüchtlinge #Libyen #Mittelmeer
 
18 von 65: Sieben Kinder, sieben Mütter, drei Väter sowie ein verletzter Mann durften die "Sea-Watch 3"verlassen. Mit den übrigen 47 Geretteten darf sich das Rettungsschiff aber nicht Italiens Küste nähern.
Italien lässt einige Bootsflüchtlinge an Land | DW | 18.05.2019
#Flüchtlingskrise #Bootsflüchtlinge #Mittelmeer #Sea-Watch3 #Libyen #Lampedusa #Tunesien #MatteoSalvini
 
UN-Mitarbeiter genießen diplomatische Immunität. Trotzdem hält Tunesien seit Wochen den wichtigsten UN-Experten für den Waffenschmuggel nach Libyen fest. Der Vorwurf: Spionage. Die DW hat den Fall recherchiert.
Der rätselhafte Fall des Moncef Kartas | DW | 15.05.2019
#Tunesien #Libyen #Waffenschmuggel #KhalifaHaftar #VereinteNationenUN
 
Schiffsunglück vor tunesischer Küste: Dutzende Tote im Mittelmeer
http://www.taz.de/Schiffsunglueck-vor-tunesischer-Kueste/!5591356/
#Tunesien #MilizeninLibyen #Libyen #Mittelmeer #Flüchtlinge #Afrika #Politik #Schwerpunkt
 
Der Sicherheitsrat sei "zutiefst besorgt über die Instabilität in Tripolis und die sich verschlechternde humanitäre Lage", hieß es in New York. Die Konfliktparteien müssten zurück zu einem UN-geführten Friedensprozess.
UN-Sicherheitsrat fordert Waffenstillstand in Libyen | DW | 10.05.2019
#Libyen #Tripolis #GeneralChalifaHaftar #GhassanSalame #Fajesal-Sarradsch #Weltsicherheitsrat
 
Druck auf 40 Konzerne: Libyens Regierung droht Siemens und Total mit Rauswurf - SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/libyen-droht-siemens-und-total-mit-rauswurf-a-1266888.html#ref=rss
#Wirtschaft #Unternehmen&Märkte #BürgerkrieginLibyen #MachtwechselinLibyen #Libyen #Muammaral-Gaddafi #ArabischerFrühling
 
Die Vereinten Nationen gehen von mindestens 50 Menschen aus, die ums Leben kamen, als ihr Boot vor Tunesien unterging. Fischer, die zur Hilfe kamen, konnten 16 Migranten retten.
Weitere Flüchtlingstragödie im Mittelmeer | DW | 10.05.2019
#Mittelmeer #Migration #Tunesien #Libyen
 
UN-Experte in tunesischer Haft: Moncef Kartas droht die Todesstrafe
http://www.taz.de/UN-Experte-in-tunesischer-Haft/!5589698/
#Libyen #Tunesien #Waffenhandel #Uno #Afrika #Politik
 
Libyen befindet sich in einem blutigen Bürgerkrieg. Angesichts der Bedrohung durch den abtrünnigen General Chalifa Haftar bemüht sich Ministerpräsident Fajes al-Sarradsch um das Gespräch mit Europa.
Libyens Regierungschef sucht Europas Rückhalt | DW | 07.05.2019
#Libyen #Fajisal-Sarradsch #AngelaMerkel #HeikoMaas #ChalifaHaftar
 
Later posts Earlier posts