spraci.info

Search

Items tagged with: Natur

Garten, Klimawandel, Insektensterben, Uploadfilter... Am Wochenende vor Ostern gab es Gelegenheit für eine Auszeit. Wir waren wir mit der Familie und Freunden in der "Keltenwelt am Glauberg".

Dort sind sehr eindrucksvoll die archäologischen Keltenfunde ausgestellt, die schon seit den 30er Jahren in dieser Gegend zu Tage gebracht werden..

1988 erkannten Heimatforscher in einem Erkundungsflug eine Ringform in einem Getreidefeld:





#### Das dort entdeckte Hügelgrab wurde nach den Ausgrabungen wieder hergestellt und daneben das besagte Museum errichtet:

... Show more...
 
Sie sehen aus wie knallbunte Landschaften, Strukturen oder Gemälde: Mithilfe einer Spezialausrüstung zeigt Chris Perani vergrößerte Aufnahmen von Schmetterlingsflügeln und macht kleinste Details sichtbar.
Mikroskop-Fotografie: So sieht man Schmetterlingsflügel sonst nie - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Fotografie #Schmetterlinge
 
Neue Bilanz: Das Eis in Grönland schmilzt sechs mal schneller als 1980
Klimawandel: Das Eis in Grönland schmilzt sechs mal schneller als 1980
#Wissenschaft #Natur #Antarktis #Klimawandel #Grönland
 

teachers4future.org


Keine 200 #Unterzeichner*innen!

Liegt wahrscheinlich daran, dass #Lehrer*innen gerne weit weg fliegen und auch gerne große #Autos kaufen :-(

#Natur #Umwelt #Future #Naturschutz
 
Schnappschuss eines anderen Tages

Bin heute defekt, aber Himmel geht immer! 😉




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain
 
Bergbau auf dem Meeresgrund ist längst keine Science-Fiction mehr: Auf der Suche nach wertvollen Rohstoffen beginnen Konzerne schon mit der Exploration. Die Auswirkungen auf das Ökosystem untersuchen jetzt deutsche Forscher.
Abbau von Manganknollen: Ressourcenrausch in der Tiefsee
#Wissenschaft #Natur #Rohstoffe #Meeresforschung #Pazifik #Bergbau #Biologie #Geologie
 
Die Unterstützung von #Biodiversität ist ein Anliegen von #CradletoCradle. In der #Natur hat jedes Lebewesen, sei es noch so klein, eine wichtige Funktion. Lasst uns zusammen die #Artenvielfalt bewahren, indem wir einen #positivenFußabdruck hinterlassen! https://t.co/d00gamaJm6
Cradle to Cradle eV on Twitter
 
Fossilienfund in Sibirien: Forscher wollen Zellen eines Urzeitfohlens klonen
Urzeit-Fohlen: Forscher versuchen Zellen eines Pferde-Fossils zu klonen
#Wissenschaft #Natur #Pferde #Sibirien #Russland
 
Im zweiten Teil folgt der Film dem Lauf des Rheins vom Mittelrhein bis zur Mündung in die Nordsee. Hier taucht eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen Europas nach einer spektakulären Reise fast unmerklich in die Fluten der Nordsee ein. Am deutschen Eck in Koblenz hat der Rhein die Hälfte seines Weges zur Nordsee hinter sich. Dank vieler Zuflüsse ist der Rhein an diesem Abschnitt bereits ein starker Strom. Im Abschnitt zwischen Köln und Duisburg sieht der Rhein aus wie eine fließende Autobahn für Binnenschiffe. Der Niederrhein durchfließt ab Düsseldorf den größten Ballungsraum Deutschlands: Das Ruhrgebiet. Neben gigantischen Industrieanlagen liegen Rheinauen wie eine scheinbar unberührte Naturidylle. Kurz hinter Emmerich wird der Rhein zum Niederländer. An den Ufern ist das Leben zwischen Deichen und Kanälen geprägt vom Kampf gegen das Wasser. Nach einer Reise von 1.239 Kilometern taucht der Rhein dann beinahe unmerklich ein, in die Fluten der Nordsee.
... Show more...
 
Schnappschuss des Tages

Irgendwas ist ja immer.
Manchmal fehlt der Schlüssel, hier das Schloss. ;)

Image/photo

#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain
 
Aus seinem Cockpit macht der Pilot Santiago Borja betörend schöne Fotos von Wetterphänomenen. Dieser Faszination hat er einen Bildband gewidmet. Hier spricht er über die Unberechenbarkeit des Wetters und dessen Einfluss auf die Fliegerei.
Pilot über Wetterphänomene: "Hindurchfliegen? Auf keinen Fall" - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Luftfahrt
 
Schnappschuss des Tages

Das sollte wohl so sein, nach dem Graffiti von gestern. 😀




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain
 
Dieser Räuber war wohl größer als ein Eisbär und jagte andere Giganten. In Kenia sind Forscher auf die Reste von Simbakubwa kutokaafrika gestoßen. Das Urzeitvieh war einer der größten Raubsäuger der Geschichte.
Paläontologie-Fund: Das Urvieh, das Elefanten fraß - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Dinosaurier #Paläontologie
 
Neuseeland ist berühmt für seine einmalige Naturlandschaft. Doch der Inselstaat kämpft mit massiven ökologischen Problemen. Ein neuer Bericht zeigt: Viele heimische Arten sind vom Aussterben bedroht.
Öko-Probleme nehmen in Neuseeland zu
#Wissenschaft #Natur #Neuseeland #Umweltschutz
 
Vieles über Blitz und Donner bei einem Gewitter ist nicht bekannt. Nun gelang es Wissenschaftlern, ins Innere von Gewitterwolken zu schauen. Sie fanden bisher unbekannte Strukturen.
Per Radioteleskop: Forscher lüften Geheimnisse von Gewitterblitzen - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Wetter #Deutschland
 
Für einen Millionenbetrag wird bei Ebay derzeit das Skelett eines T-Rex angeboten. Die Auktion ist für Wissenschaftler ein Problem. Aber Hollywoodstars und andere reiche Sammler lauern auf solche Gelegenheiten.
Dinosaurierskelett: T-Rex wird bei eBay angeboten - Forscher sind schockiert - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Dinosaurier #Paläontologie
 
Bedrohte Wildschafe: Das merkwürdige Fluchtverhalten deutscher Mufflons bei Wolfsangriffen - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/woelfe-bedrohen-mufflonbestand-in-deutschland-a-1263253.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Wölfe
 
Jangtse-Riesenweichschildkröte: Letztes bekanntes Weibchen gestorben - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/china-jangtse-riesenweichschildkroete-stirbt-nur-noch-drei-weltweit-a-1262793.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Schildkröten
 
Schnappschuss des Tages

"So ein Ahornbaum soll sich ja auch ausgleichend auf Menschen mit extremen Gefühlsschwankungen auswirken."
Aha. *toomuchinfomation*
Ich fand nur die Blüte hübsch, kann sie aber jetzt nicht mehr entspannt an sehen. :/




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain
 
Der Regenwurm ist für die Qualität unserer Böden unverzichtbar. Doch eine aktuelle Zählung zeigt: Viele Wurmarten sind im Bestand gefährdet. Bei einigen anderen Bodenlebewesen sieht es kaum besser aus.
Viele Arten auf der Roten Liste: Der Regenwurm - nützlich, aber gefährdet - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Biodiversität #Naturschutz
 

Nordsee hat ihre Strömung umgekehrt


Andauernde Ostwinde veränderten im Frühjahr 2018 die Strömungsrichtung der Nordsee
Überraschender Effekt: Die Strömung in der Nordsee hat sich im vergangenen Jahr für gut anderthalb Monate „falsch herum“ bewegt. Anstatt von Borkum aus nach Osten und Norden zu treiben, drifteten zu Forschungszwecken ins Meer entlassene Holzplättchen in die entgegengesetzte Richtung – und wurden an der britischen Ostküste an Land gespült. Ausgelöst wurde die unerwartete Strömungsumkehr durch andauernde östliche Winde, wie die Wissenschaftler berichten.
https://www.scinexx.de/news/geowissen/nordsee-hat-ihre-stroemung-umgekehrt/
#Wissen #Natur #Nordsee
Nordsee hat ihre Strömung umgekehrt
 
Schnappschuss des Tages

Geht es noch wem so? Ich sah da heute morgen einen Leuchteuro und frag mich seit dem, ob das geschäftsförderlich oder -schädigend ist. Bei letzterem sehe ich natürlich keinen Euro in den Wolken. ;)




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain
 
Vor einem Jahr hat die EU mehrere Pflanzenschutzmittel verboten, weil sie Bienen beeinträchtigen können. Doch auch die Ersatzstoffe schaden den Insekten, vor allem in Kombination mit einem Pilzmittel.
Insekten: Pflanzenschutz-Cocktail schadet Bienen - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Bienen #Artenschutz #Landwirtschaft
 
Vor Kiel hat ein Hafenmitarbeiter einen Delfin entdeckt. Die Tiere tauchen immer mal wieder vor der deutschen Ostseeküste auf, sie dort zu beobachten, bleibt aber eine Besonderheit.
Kieler Förde: Mann sichtet Delfin in der Ostsee - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Delfine #Ostsee #Meerestiere #Biologie
 
Schlehenblüte

Ich finde sie in jedem Jahr unglaublich beeindruckend.
In diesem nun, dank des Frühsommerwetters, kann man sozusagen bei einer wahren Blütenexplosion zukucken. 😀

Gerade noch zu.



Die ersten Blüten gehen auf.



Und schon ist alles weiß.



#Schlehen #Blühte #Explosion #Natur #wetterbedingt
 
Die Erde wird wärmer, das könnte gravierende Folgen auch für die Alpen haben: Forscher aus der Schweiz prognostizieren eine massive Schmelze - schon in 30 Jahren könnten zwei Drittel der Gletscher verschwunden sein.
Erderwärmung: Alpen könnten in 80 Jahren fast eisfrei sein - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Klimawandel #Gletscher
 
Antarktis: Forscher wollen 1,5 Millionen Jahre altes Eis finden - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/antarktis-forscher-wollen-1-5-millionen-jahre-altes-eis-finden-a-1260741.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Antarktis
 
Viel zu kleine Becken: Russland will gut hundert eingesperrte Wale freilassen - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/russland-will-hundert-eingesperrte-wale-freilassen-a-1261874.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Wale #Meerestiere #Russland
 
Forscher aus der Schweiz haben Satellitendaten zum Zustand der Gletscher ausgewertet. Ihre Ergebnisse sind beunruhigend.
Klimaforschung: Gletscher verlieren 335 Milliarden Tonnen Eis pro Jahr - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Natur #Klimawandel #Gletscher
 
Derzeit befindet sich so viel Kohlendioxid in der Atmosphäre wie zuletzt vor drei Millionen Jahren, berichten Potsdamer Forscher. Damals war es deutlich wärmer als heute, der Meeresspiegel lag mindestens 15 Meter höher.
Kohlendioxid-Gehalt so hoch wie seit drei Millionen Jahren nicht
#Wissenschaft #Natur #Kohlendioxid #Erderwärmung #Klimawandel
 
Schlehenblüte

Ich finde sie in jedem Jahr unglaublich beeindruckend.
In diesem nun, dank des Frühsommerwetters, kann man sozusagen bei einer wahren Blütenexplosion zukucken. 😀

Gerade noch zu.



Die ersten Blüten gehen auf.



Und schon ist alles weiß.



#Schlehen #Blühte #Explosion #Natur #wetterbedingt
 
Wer Ruhe und Natur sucht, ist in der Uckermark richtig. Andrea Grießmann ist mit dem Rad unterwegs in der dünn besiedelten Region nordöstlich von Berlin. Sie besucht Angermünde und Templin und fährt durch kleine Dörfer, die eingebettet sind in eine grandiose Landschaft. Einzigartig sind die idyllischen Flussauen an der deutsch-polnischen Grenze oder der Buchenwald, der zum Urwald werden darf. Sie trifft falsche Cowboys und einen echten Grafen, Wasserwanderer und Solarboot-Kids, einen Alphorn blasenden Floßkapitän und Urlauber, die mit dem Planwagen übers Land fahren. Mammut und Säbelzahntiger begegnet Andrea Grießmann nur im Eiszeit-Museum, dafür darf sie Wölfe füttern, einem jungen Wildpferd einen Namen geben und kleine Störe in der Oder aussetzen. Und von Kanzlerin Angela Merkel, die in Templin aufgewachsen ist, bekommt sie einen ganz persönlichen Reisetipp.
... Show more...
 
App hilft beim Erfassen von Schmetterlings-Vorkommen
https://www.heise.de/newsticker/meldung/App-hilft-beim-Erfassen-von-Schmetterlings-Vorkommen-4365550.html
#Apps #Natur #Naturschutz #Tierschutz
 
Künstliches Licht: Warum Chicago für Zugvögel gefährlich ist - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/kuenstliches-licht-nachts-ist-chicago-fuer-zugvoegel-besonders-gefaehrlich-a-1261688.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Vögel #Artenschutz #Tierschutz
 
Later posts Earlier posts