spraci.info

Search

Items tagged with: Staat

Geschenke erhalten die Freundschaft, auch zwischen Staaten. Nun präsentiert das Rautenstrauch-Joest-Museum eine Auswahl von Staatsgeschenken. Jörg Meyer berichtet.
Ausstellung mit Staatsgeschenken
#WDR3 #Mosaik #Staatsgeschenk #Geschenk #Staat #Rautenstrauch-Joest-Museum
 
Verschlüsselung in 5G: "Das Rennen ist verloren"
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verschluesselung-in-5G-Das-Rennen-ist-verloren-4440605.html
#5G #Behörden #Mobilfunk #Staat #Überwachung
 

How Governments Fail at Imposing a Crypto Tax


The impact of cryptocurrencies on our daily lives and the way our society engages in the financial discussion has already been discussed many times; therefore, making a special announcement about it is redundant.

https://dailyhodl.com/2019/06/02/how-governments-fail-at-imposing-a-crypto-tax/
#Kryptowährung #Cryptocurrency #Tax #Steuern #Staat
How Governments Fail at Imposing a Crypto Tax
 
@Gabbers64452797 Gabbers
Gabbers on Twitter #Kompromat #EP2019 #Prognosen #Bannon #AfD #Staat #FPÖ
 
Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) hat eine Gesprächsrunde zur "Nationalen Industriestrategie 2030" abgehalten. "In den letzten Wochen wurde der Eindruck erweckt, dass es mehr Kritik als Zustimmung gibt", sagt er. "Das hat sich nicht bestätigt."
Die Nationale Industriestrategie 2030
#Wirtschaftspolitik #Industriepolitik #Bundesregierung #Bundeswirtschaftsminister #Staat #NationaleIndustriestrategie #Mittelstand
 
Die "Nationale Industriestrategie 2030" soll Arbeitsplätze sichern und deutsche Unternehmen im Weltmarkt stärken. Wird dabei der Mittelstand nicht ausreichend berücksichtigt? Ein Interview mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier, CDU.
Die Nationale Industriestrategie 2030
#Wirtschaftspolitik #Industriepolitik #Bundesregierung #Bundeswirtschaftsminister #Staat #NationaleIndustriestrategie #Mittelstand
 
#Löhne #Beitragszahler #Grundrente #Geringverdiener #AfD #Pohl #Armutsrenten #Staat #Steuerzahler #Sozialpolitik #Rentenreform #Europawahl #EP2019
Gegen Armutsrenten hilft nur eine Umkehr in der Arbeits- und Sozialpolitik
 
Das Meer in Griechenland ist mehr als nur Wasser und Strand. Es ist Kulturgut und Wirtschaftsraum. Langsam erkennen auch die Menschen: Diese Ressource gilt es zu schützen.
Herausforderung Meer: Griechenlands Kampf um eine Ressource | DW | 26.03.2019
#Griechenland #Meer #Müll #Thessaloniki #Epanomi #Staat #SocialMedia
 
2017 Video Interview: Prof. Dr. Dirk H. Ehnts über die Zukunft des Euro Frankreich Macron - Geld aus dem Nichts und Lösungen für die Krise - Kapitalismus und Demokratie im Konflikt

Ein Staat kann sich nicht aus der (Finanz)Krise hinaus sparen (Austerität)





https://www.metropolis-verlag.de/Geld-und-Kredit%3A... Show more...
 

News | Tagesschau: Studie für Baden-Württemberg - E-Mobilität gefährdet Zulieferer-Jobs


E-Motoren sind in der Produktion weniger aufwendig als Verbrennungsmotoren. Was das für die Zuliefererbranche bedeutet, zeigt eine neue Studie für Baden-Württemberg: Fast die Hälfte der Arbeitsplätze könnte bis 2030 wegfallen...

Tags: Das was hier beklagt wird nennt man Strukturwandel. Dieser war schon recht lange abzusehen und findet eben nicht nur Kohlebergbau & Co. statt. Schuld das nicht rechzeitig darauf reagiert wurde ist die Politik und die Automobilindustrie. Die Leidtragenden werden wie immer im Kapitalismus die einfachen Menschen sein.

Tags: #de #... Show more...
 

News | Tagesschau: Studie für Baden-Württemberg - E-Mobilität gefährdet Zulieferer-Jobs


E-Motoren sind in der Produktion weniger aufwendig als Verbrennungsmotoren. Was das für die Zuliefererbranche bedeutet, zeigt eine neue Studie für Baden-Württemberg: Fast die Hälfte der Arbeitsplätze könnte bis 2030 wegfallen...

Tags: Das was hier beklagt wird nennt man Strukturwandel. Dieser war schon recht lange abzusehen und findet eben nicht nur Kohlebergbau & Co. statt. Schuld das nicht rechzeitig darauf reagiert wurde ist die Politik und die Automobilindustrie. Die Leidtragenden werden wie immer im Kapitalismus die einfachen Menschen sein.

Tags: #de #... Show more...
 

Staat will gegen Darknetmärkte gesetzlich vorgehen


Bestraft wird, »wer eine internetbasierte Leistung, deren Zugang und Erreichbarkeit durch besondere technische Vorkehrungen beschränkt ist, anbietet und deren Zweck oder Tätigkeit darauf gerichtet ist, bestimmte rechtswidrige Taten zu begehen oder zu fördern.« Nun wurde der Entwurf im Wege der Ausschüsse des Bundesrats nochmals verschärft, indem die Beschränkung »besondere technische Vorkehrungen« gestrichen werden soll. Damit könnten Dienste außerhalb des »Darknets« erfasst werden. Auch das Strafmaß soll von drei auf fünf Jahren steigen.

Klar, gegen das Internet kann man auch nicht genügend vorgehen, da geht immer ein wenig mehr. Artikel 13 reicht einfach noch nicht aus.
Im Ernst: Merkt der Staat irgendwann, dass er im Internet nicht maßgeblich wirken kann, weil das Internet sich auf seine eminente Freiheit verlassen muss? Des Staates Ende wurde praktisch mit der Einführung des Internets besiege... Show more...
 

Hintergrund | ARD: Erst integrieren, dann abschieben: Deutschlands absurde Asylpolitik


Georg Restle: „Und jetzt zur Geschichte von Atiqullah Akbari. Der 24-jährige Flüchtling wurde im Januar nach Afghanistan abgeschoben, ins angeblich so sichere Kabul. Letzte Woche wurde er dort bei einem Selbstmordattentat verletzt. Seine Geschichte zeigt beispielhaft die Absurdität deutscher Flüchtlingspolitik. Denn der junge Afghane galt als hervorragend integriert, hatte innerhalb kürzester Zeit Deutsch gelernt und sogar einen Job als Altenpfleger. Half alles nichts, Bayern schob ihn ab...

Video: Web | MP4 (10:52)

Tags: #... Show more...
 

Radio | DLF: Europas vergessene Flüchtlinge - Das Elend in den Lagern auf den griechischen Inseln


Überfüllte Flüchtlingslager, verzweifelte Migranten und hilflose Helfer: Seit drei Jahren hat sich kaum etwas verbessert an der Lage in Griechenland. Dabei hatten sowohl Verantwortliche als auch die EU Hilfen versprochen. Griechenlands Regierung lässt jedoch Kritik an sich abprallen. Und Europa schaut weg...

Audio: Web | MP3 (18:51)

Tags: #de #radio #griechenland #flüchtlingslager #überfüllte-flüchtlingslager #samos #überfüllung #eu #eu-hilfen #versagen #staat #system #dlf #ravenbird #2019-03-12
 

Artikel | Telepolis: Wie tief reicht der braune Staatssumpf?


Neue Enthüllungen werfen ein bezeichnendes Licht auf die Grauzone zwischen Staat und Rechtsextremismus in der Bundesrepublik

Neue Zeitungsrecherchen werfen beunruhigende Fragen auf: War der Verfassungsschutz in die Formierung mutmaßlicher rechtsterroristischer Strukturen in der Bundeswehr involviert? Der Veteranenverein Uniter steht im Verdacht, die Keimzelle einer "Schwarzen Reichswehr" (Focus) zu bilden, in der sich Soldaten, Polizisten und staatliche Funktionsträger informell organisierten, um im Krisenfall im Rahmen eines geplanten Putsches Massenmord an politischen Gegnern zu begehen...

Tags: #de #artikel #... Show more...
 

News | Algerien: Friedliche Proteste kippen das System Bouteflika


In Algerien scheint es ja wenn ich mir diesen Artikel anschaue gerade äußerst rund zu gehen. Ich wünsche den Menschen dort das sie es schaffen das Bouteflika Regime zu stürzen und durch etwas besseres zu ersetzen.

Tags: #de #news #algerien #proteste #friedliche-proteste #bouteflika #system #staat #telepolis #2019-03-07 #ravenbird #2019-03-08
 

Meinung | Klimawende von unten?


Auf Telepolis ist unter dem Titel 'Klimawende von unten' ein Artikel erschienen in welchen es darum geht wie es möglich sein könnte mit den bestehenden System und Strukturen einen Klimawandel von unten zu erreichen. Durchaus interessant, aber ich bin da äußerst skeptisch ob wir das ohne Überwindung von Kapitalismus und System hin bekommen.

Tags: #de #meinung #klima #klimawandel #klimawende-von-unten #klimaerhitzung #staat #kapitalismus #system #telepolis #2019-03-07 #ravenbird #2019-03-08
 

Mitmachen | CDU & CSU Hand in Hand gegen den Klimaschutz


Verkehr, Energie, Landwirtschaft: SPD-Umweltministerin Schulze will den Klimaschutz im Gesetz verankern. Die Ministerien müssten die Klimaziele dann endlich einhalten. Doch das Gesetz droht zu scheitern – wegen der Union. Die schimpft und pfeift lieber weiter aufs Klima. Um sie zu überzeugen, brauchen wir Ihre Unterschrift.

» Mitmachen!


Info: Ich stehe ja Onlinepetitionen skeptisch gegenüber. Aber vielleicht kann diese ja doch ein wenig was bewegen. Und zumindest haben die Organisatoren eine Plattform (Campact) gewählt die in meinen Augen geeignet ist.

Tags: #de #mitmachen #deutschland #klimaschutz #union #cdu #csu #spd #onlinepetition #campact #politik #staat #system #ravenbird #2019-03-07
 

USA: Ein roter Geist erwacht


Eine radikale linke Bewegung ist im Mainstream der US-Politik angekommen, trotz und wegen Donald Trump. Sie fordert mehr Staat und weniger Kapitalismus. Mit Erfolg.

#ausland #usa #geist #bewegung #mainstream #us-politik #politik #donald #trump #staat #kapitalismus #erfolg #uspolitik #news #bot #rss
 

Tagesschau: Sozialkredit-Ranking in China - Reiseverbot für Millionen Menschen


China hat im Jahr 2018 in mehr als 20 Millionen Fällen Menschen verboten, mit dem Zug oder Flugzeug zu reisen. Der Grund: Die Betroffenen hatten ein zu schlechtes Sozialpunkte-Konto...

Meine Meinung: Mal schauen wie lange wir brauchen um das zu kopieren...

Tags: #de #china #sozialkredit #sozialkredit-ranking #staat #system #überwachung #kontrolle #tagesschau #2019-03-03
 

Tagesschau: "Cum-Ex"-Skandal - Fehler im Prüfsystem?


Der Wirtschaftsprüfkonzern KPMG entschlüsselte bereits 2010, wie "Cum-Ex"-Deals funktionierten. Recherchen von WDR, NDR und "SZ" zeigen jetzt: Statt die Öffentlichkeit zu warnen, schwiegen die Prüfer.

Spitzfindige Juristen, blitzschnelle Aktienhändler, skrupellose Banker: Sie alle sollen jahrelang zusammengewirkt haben, um superreiche Geldgeber noch reicher zu machen. Ihre mutmaßliche Beute, knapp sechs Milliarden Euro, war das Geld der Steuerzahler. Denn mit "Cum-Ex"-Geschäften ließen sich Finanzjongleure Steuern erstatten, die sie nie gezahlt hatten. Ein Griff in die Staatskasse...

Tags: #de #deutschland #... Show more...
 

Tagesschau: Zivile Opfer in Afghanistan - Ein trauriger Rekord


Die Sicherheitslage in Afghanistan wird immer prekärer. Fast 4000 Zivilisten wurden im vergangenen Jahr getötet. Das ist ein neuer Höchststand. Die meisten Menschen kamen bei Terroranschlägen ums Leben.

In Afghanistan wurden im vergangenen Jahr mindestens 3800 Zivilisten getötet. Das sind elf Prozent mehr 2017. Zugleich wurden fast 7200 Zivilisten verletzt, rund 2 Prozent mehr als 2017. Das geht aus einem Bericht der UN-Mission in Afghanistan und dem UN-Hochkommissariat hervor...

Meine Meinung: Und in dieses Land wird von unserem Staat abgeschoben! Jeden Politiker der dafür ist sollte man mal nen halbes Jahr mit Minimalausstattung und ohne Vergünstigungen dort aussetzen.

Tags: #de #... Show more...
 

Tagesschau: Spekulation mit Wohnungen - "Jetzt bist du plötzlich draußen"


Was tun, wenn das Mietshaus verkauft wird - und im Briefkasten plötzlich die Kündigung liegt? In Berlin-Kreuzberg wehren sich Mieter mit einer ungewöhnlichen Aktion gegen Spekulation mit Wohnungen.

Mit der Sackkarre rollen Friedrich Schindler und seine Mitstreiter die selbst gebastelte mannshohe Stellwand über den Bürgersteig. Ihr Ziel: das Nachbarhaus mit der Nummer 14 in der Kreuzberger Arndtstraße. Wie kurz vorher schon vor ihrem Haus platzieren sie auch hier eine Stellwand. So wird der Bürgersteig zur Informationszone...

Meine Meinung: Wohnenraum gehört genauso wie Wasser, Strom etc. zur Grundversorgung und Grundversorgung ist etwas das mit der Spekulation des Markts einfach nicht zusammen passt. Weder in Berlin noch sonst wo. Wobei mir das im Bericht von wegen Eigenbedarf bei einen Mietshaus... Show more...
 

DLF: Staatshilfe für ehemalige Nazis - Wie die Bundesrepublik NS-Kriegsverbecher unterstützte


Cognac und Kippen schickte die junge Bundesrepublik an NS-Kriegverbrecher, die in ausländischer Haft saßen. Und in Deutschland wurde einflussreichen Nazis in einflussreiche Positionen verholfen. Ein „Braunes Netz“ nennt das einer unserer Gesprächspartner.

Als die Bundesrepublik noch jung war, ließ die neue Regierung kleine Weihnachtspakete verschicken. Darin befanden sich Cognac und Zigaretten. Beschenkt wurden damit Kriegsverbrecher. Einer von ihnen war Herbert Kappler. Unter anderem dessen Geschichte schreibt Felix Bohr in seinem Buch „Die Kriegsverbrecherlobby“...

Audio:... Show more...
 

LCM: Polizei Berlin: „Linksextremisten“ observiert, IS-Terrorist laufen gelassen


Der Anschlag vom Breitscheidplatz hätte verhindert werden können. Ein Grund, warum er gelang, liegt in der Prioritätensetzung von Berliner Polizisten und Politikern.

Reden wir Klartext: Das Landeskriminalamt (LKA) Berlin hat Mitschuld am Tod von 12 Menschen. Es hat – weil es in seinem grenzenlosen Hass auf radikale Linke andere Aufgaben vernachlässigte – einen Terroranschlag geschehen lassen. Das wiederum war keineswegs ein „Behördenversagen“, sondern eine fast logische Konsequenz aus der im Berliner Staatsschutz vorherrschenden Prioritätensetzung: Der Feind steht links. Diejenigen, wie der frühere Innensenator Frank Henkel (CDU), die seit Jahren diese Unkultur in der Behörde nicht nur tolerieren, sondern fördern, können sich ebenfall... Show more...
 

Telepolis: Was es heißt, auf die Blacklist des chinesischen Sozialkreditsystems zu kommen


2018 wurden bereits über 14 Millionen "nicht vertrauenswürdige" Personen und Firmen sanktioniert

China hat das Sozialkredit-System (social credit) 2014 gestartet, noch auf freiwilliger Basis. Seitdem haben Unternehmen diese Idee aufgegriffen, um Kunden auf vielfältige Art zu bewerten. Teilweise fließen diese Daten schon in staatliche Pilotsysteme ein. 2020 soll das behavioristische staatliche System zur völkischen Verhaltenssteuerung landesweit eingeführt werden. Unter Heranziehung möglichst vieler Daten aus privaten und staatlichen Datenbanken soll damit "Vertrauen" und Sicherheit durch Normierung des Verhaltens erzeugt werden, während man abweichendes oder unerwünschtes Verhalten straft. Die Bürger und Unternehmen erhalten Punkte f... Show more...
 

Telepolis: Hartz IV für Anfänger: Politiker, die nackten Menschen in die Taschen greifen


CDU und CSU fordern mehr Eigenverantwortung von Hartz IV-Empfängern. Die kostet aber so viel, dass sie für einen Großteil der Bevölkerung nicht bezahlbar ist...

Tags: #de #deutschland #hartz4 #alg2 #cdu #csu #staat #kapitalusmus #telepolis #ravenbird #2019-02-21
 

USA: Ein roter Geist erwacht


Eine radikale linke Bewegung ist im Mainstream der US-Politik angekommen, trotz und wegen Donald Trump. Sie fordert mehr Staat und weniger Kapitalismus. Mit Erfolg.

#ausland #usa #geist #bewegung #mainstream #us-politik #politik #donald #trump #staat #kapitalismus #erfolg #uspolitik #news #bot #rss
 

Tagesschau: Studie über Kinder - Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt


Den meisten Kindern in Deutschland geht es offenbar gut. Zu dem Schluss kommen die Bertelsmann Stiftung und die Universität Frankfurt in einer Studie. Dennoch haben viele Kinder Angst - vor Armut, Mobbing und Gewalt...

Meine Meinung: Na ist das nicht eine schöne Gesellschaft in der wir leben? Eine Gesellschaft in der jedes zweite Kind Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt hat!

Tags: #de #deutschland #kinder #studie #angst #armut #mobbing #gewalt #gesellschaft #staat #system #kapitalismus #tagesschau #2018-02-18 #ravenbird #2019-02-19
 

Tagesschau: Gelockerte Regeln für Rüstungsexporte?


Die Bundesregierung hat sich mit Frankreich auf erste Grundsätze für den Export gemeinsam produzierter Rüstungsgüter verständigt. Damit würden wohl die strengen deutschen Richtlinien gelockert. In der Koalition droht Streit.

Die Bundesregierung will bei künftigen gemeinsamen Rüstungsprojekten mit Frankreich die Richtlinien für den Export lockern. "Das erfordert auch von uns Kompromisse", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert...

Meine Meinung: Ja beim Export von Waffen hört die hoch beschworene Moral und die Menschenrechte auf. Hauptsache die Kasse der Waffenproduzente stimmt. Kapitalismus in Reinform.

Tags: #de #deutschlan... Show more...
 

Tagesschau: Perus Frauen brechen ihr Schweigen


Hunderttausende indigene Frauen wurden in den 1990er-Jahren in Peru zwangssterilisiert. Die Begründung: Armutsbekämpfung. Bis heute warten sie auf Entschädigung.

Die Krankenschwestern kamen in Begleitung von Polizisten und schlugen die Tür von Rute Zuñigas Lehmhütte auf. Kurz darauf saß die Quechua-Frau aus einem Andental bei Cusco im örtlichen Gesundheitszentrum. Im Behandlungszimmer erklärten ihr die Ärzte, dass Zuñiga jetzt zwangssterilisiert werde - während ringsherum miserable hygienische Bedingungen herrschten...

Meine Meinung: Wieder einmal ein erschreckendes Beispiel wie ein Staat auf brutale Weise in das Leben und die Freiheit von Menschen die er an sich zu schützen vorgibt einbricht und es zerstört. Leider findet man derartiges Eingreifen in der näheren oder ferneren Vergangenheit in s... Show more...
 

Telepolis: Intermezzo: Bildung und Individualismus


Oder: Wie wir uns Tag für Tag selbst an der Nase herumführen

Bildung. Ein großes Wort. Oft wird sie gefordert. Wir haben Bildungspolitiker, Bildungsaufträge, etwas altmodisch anmutend auch Bildungsanstalten, so wie es früher einmal Badeanstalten gab. Aber was heißt Bildung? Wofür brauchen wir sie?

Meine Meinung: Ein durchaus interessanter Ansatz. Was denkt Ihr dazu?

Tags: #de #bildung #formung #indoktrination #individualismus #staat #system #telepolis #ravenbird #2019-02-16
 
Kann Politik den "digitalen Menschen" überhaupt noch erreichen? Oder droht der digitale Totalitarismus? Antworten gibt der Politikwissenschaftler Ulrich Sarcinelli.
Der demokratische Staat und die digitale Gesellschaft | Wissen | SWR2
#Staat #Demokratie #Gesellschaft #Politik
 

Tagesschau: Klimabilanz schön gerechnet - Kanadas Wald - eine CO2-Schleuder


Wer nach Kanada reist, möchte vor allem die Natur erleben. Die riesigen Wälder, die saubere Luft. Das Land gibt sich als großer Klimaschützer. Doch bei genauerer Betrachtung bekommt dieses Image Kratzer.

Kanada. Grün. Waldreich. Klimafreundlich. Und dann auch noch er. Justin Trudeau - Premier und oberster Klimaschützer: Klimaschutz sei oberste Priorität der Regierung, einer Regierung für das drittgrößte Waldgebiet der Erde mit 38,2 Prozent...

Meine Meinung: Da wird beschönigt, manipuliert und gelogen wo es nur geht, nur um sich der eigenen Verantwortung zu entziehen. Und das nicht nur in Kanada. So wird das nicht nur mit dem Stoppen des Klimawandels nicht, so werden wir nicht einmal dessen Folgen im geringsten in den Griff bekommen.

Tags: #... Show more...
 

Telepolis: Neue Studie: Glyphosat erhöht Krebsrisiko


Der Unkrautvernichter könnte sich noch als giftige Erbschaft für den Agrochemie-Riesen Bayer erweisen

Nicht gerade beruhigende Neuigkeiten zum Thema Glyphosat: Eine in Mutation Research veröffentlichte Studie sieht einen "zwingenden Zusammenhang" zwischen der Nutzung des Pestizids und der Erkrankung an Lymphgewebekrebs. Die Autoren der Untersuchung (Exposure to Glyphosate-Based Herbicides and Risk for Non-Hodgkin Lymphoma: A Meta-Analysis and Supporting Evidence) sprechen von einem um 41 Prozent erhöhten Risiko bei Menschen, jedenfalls bei denen, die größeren Konzentrationen ausgesetzt sind, am sogenannten Non-Hodgkin-Lymphom zu erkranken...

Tags: #de #glyphosat #krebs #krebsrisiko #studie #metastudie #non-hodkin-lymphon #monsanto #bayer #kapitalismus #gesundheit #staat #telepolis #ravenbird #2019-02-16
 

Telepolis: Strompreis: Steuergeschenke nur für Reiche?**


Die Union plant ein neues Leckerli für Höchstverdiener und Millionäre, an Verbrauchssteuern für die Masse wird hingegen erbittert festgehalten

Klimawandel, Klimaschutz und Energiepolitik haben auch sehr viel mit Verteilungsgerechtigkeit zu tun - und zwar nicht nur im globalen Maßstab, in dem Ursachen und Folgeschäden des Klimawandels sehr ungleichmäßig verteilt sind. Oft haben jene am meisten und am ehesten unter Extremwetter, Dürren und Meeresspiegelanstieg zu leiden, die am wenigsten zu den Ursachen beigetragen haben...

Tags: #de #deutschland #klima #steuern #abgaben #lastenverteilung #staat #kapitalismus #system #telepolis #ravenbird #2019-02-04
 

Telepolis: Innenministerium verbietet kurdischen Verlag


Kommentar: Seehofer als verlängerter Arm Erdogans und das obsolete PKK-Verbot

"Seehofer wandelt auf den Spuren des türkischen Despoten Erdogan", empört sich die innenpolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, Ulla Jelpke, zum Verbot des Mezopotamien-Verlages in Neuss und der mit diesem Verlag verbundenen MIR Multimedia-Produktionsfirma. Sie vergleicht dies mit den Verboten kurdischer Zeitungen, Radio- und Fernsehsender in der Türkei...

Tags: #de #deutschland #kurden #seehofer #pkk #repression #verbot #mezopotamien-verlag #mir #staat #system #kommentar #telepolis #ravenbird #2019-02-13
 

Telepolis: Bundesregierung finanziert türkeitreue Islamisten in Nordsyrien


Antwort auf eine Kleine Anfrage bestätigt, dass Berlin die Syrische Nationale Koalition (Etilaf) mit Geld unterstützt

Nun steht es schwarz auf weiß: In der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Partei Die Linke im Bundestag bestätigt die Bundesregierung, dass sie die Syrische Nationale Koalition (Etilaf) finanziert. Etilaf ist ein von Muslimbrüdern dominiertes Bündnis mit Sitz in Istanbul. Etilaf-Milizen wie Liwa al-Tawhid oder Jaish al-Islam arbeiteten immer wieder mit al-Qaida- und al-Nusra-Milizen zusammen...

Meine Meinung: Na ist das nicht toll? Da reden die Politiker der Regierungsparteien von Menschenrechten, westlichen Werten und dergleichen. Auf der anderen Seite unterstützen sie dann aber Terrormilizen, Extremisten und Islamisten welche auch noch be... Show more...
 

SPON: Industrie spart acht Milliarden Euro an Stromkosten


Die größten Stromschlucker Deutschlands wurden nach SPIEGEL-Informationen 2017 in Milliardenhöhe subventioniert - auf Kosten einfacher Verbraucher. Der Kohleausstieg könnte dieses Ungleichgewicht noch vergrößern.

Die deutsche Industrie hat 2017 rund acht Milliarden Euro Entlastung auf ihre Stromrechnung erhalten. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die dem SPIEGEL vorliegt...

Tags: #de #deutschland #strom #energie #preise #eeg #industrie #kohleausstieg #kapitalismus #staat #system #spon #ravenbird #2019-02-08
 

Telepolis: Subunternehmer und die Unterminierung der Verantwortung


Was hat der Neoliberalismus mit dem Ende des Duisburger Loveparade-Prozesses zu tun? Ein Kommentar

21 Menschen werden getötet und mehr als 600 verletzt. Einen Schuldigen kann das Gericht nicht ausmachen, wie wir nun wissen. Der Lopavent-Chef Rainer Schaller und der Oberbürgermeister Adolf Sauerland saßen nie auf der Anklagebank, was für Eltern, deren Kinder getötet wurden, unbegreiflich bleiben wird...

Meine Meinung: Da werden einige in meinen Augen sehr richtige und wichtige Pznkte angesprochen.

Tags: #de #kapitalismus #verantwortung #subunternehmer #komplexität #neoliberalismus #staat #rechtssystem #system #kommentar #telepolis #2019-02-08
 

Telepolis: Jeder sechste Deutsche findet ein Social-Scoring-System nach chinesischem Vorbild gut


Nach einer Umfrage glauben viele, sie würden davon profitieren, fast ein Fünftel spricht sich auch für die Bestrafung der schlechter Bewerteten aus

Es wird hierzulande mit großer Beunruhigung über die Einführung eines staatlichen Social-Credit-Systems in China gesprochen. Dessen Voraussetzung ist eine umfassende Überwachung, einschließlich Gesichtserkennung in öffentlichen Räumen, Ziel ist es, das Verhalten der Menschen nach einem behavioristischen Modell, das der operanten Konditionierung von Skinner (Walden Two oder Futurum II) gleicht, zu optimieren und gesellschaftskonform zu machen...

Meine Meinung: Wenn so ne Scheiße kommt muss ich mir wirklich überlegen auszuwandern. Die meisten wissen... Show more...
 

Telepolis: Leben in Zeiten der Ultradekadenz


Lauren Greenfields engagierter Dokumentarfilm "Generation Wealth" zeigt, wie Luxus und Materialismus unsere Kultur zerstören
Greed is good.

Gordon Gecko
"Luis Vuitton", "Dolce e Gabbana" - es ist lustig, in den ersten Sekunden dieses Films zuzuhören, wie Chinesinnen lernen, die Namen der Luxusmarken korrekt auszusprechen... Doch dieser Einstieg trügt. Lustig, erst recht lustig gemeint ist an diesem Film nämlich kaum etwas, und wenn man lacht, dann weil man sich fremdschämt, oder weil man das, was man sieht, nicht mehr erträgt. So gut wie nie aber lacht man mit den Menschen, die sich hier äußern. Am ehesten noch ab und zu mit Florian Homm, dem deutschen Hedge-Fonds-Manager, der sich irgendwann, als sein Schneeballsystem kollabierte, mit etwa 150 Millionen aus dem Staub machte...

Info:... Show more...
 
Later posts Earlier posts