spraci.info

Search

Items tagged with: SteveBannon

@Joerg_Meuthen Prof. Dr. Jörg Meuthen
Prof. Dr. Jörg Meuthen on Twitter #Bannon #SteveBannon #Weimar #AfD #Europawahl2019 #EP2019 #EUWahl #EUWahl2019”
 
Image/photo

NICE !


QUOTE :
In footage reportedly shot in London last summer during a dinner with far-right European nationalists, Mr Bannon said Breitbart was in “tough financial shape” after seeing advertising revenues plummet "90 per cent".

He credited the slump to work done by campaign group Sleeping Giants, which pressures companies into cutting ties with media it deems to be racist or sexist.
BY Tom Embury-Dennis - @tomemburyd - 6 days ago

SOURCE : https://www.independent.co.uk/news/world/americas/us-politics/steve-bannon-breitbart-boycott-advertising-sleeping-giants-trump-a8854381.html

I post pictures / meme every day about anarchy and other cool stuff.
Feel free to download them and share them ! :)

#... Show more...
 
Ex-Trump-Berater Steve Bannon will ein italienisches Kloster in den Apenninen in einen Hort für Klerikale und Rechtspopulisten verwandeln - als Basis, um Europa zu übernehmen. Von Megan Williams, Collepardo.
Bannons Brutstätte: Das Kloster Trisulti bei Rom | DW | 04.04.2019
#Rechtsextremismus #SteveBannon #Breitbart #Kloster #Trisulti #Collepardo #BenjaminHarnwell #Rechtspopulismus #Christentum #Fundamentalisten
 

Eduardo #Bolsonaro joins #Bannon's far-right alliance


“I’m very proud to join Steve Bannon as the leader of The Movement in Brazil, representing Latin American nations,” Eduardo Bolsonaro was quoted in a statement released by the group.

Bolsonaro’s inauguration was attended by Prime Minister Benjamin Netanyahu, Chilean President Sebastian Pinera, Hungarian Prime Minister Viktor Orban and US Secretary of State Mike Pompeo.

#Brazil #LatinAmerica #SouthAmerica #RightWing #RightWinged #SteveBannon #JairBolsonaro #News #Politics #RightwingedPopulism
 

Senate Russia probe looks to Steve Bannon


Image/photo

#bannon #looks #oannewsroom #probe #russia #russiaprobe #senate #senateintelligencecommittee #steve #stevebannon #trumpcampaign #williambruck
posted by pod_feeder
Senate Russia probe looks to Steve Bannon
 
Mitte August 2018 veröffentlichte der konservative Erzbischof Carlo Maria Viganò, ehemals der Topdiplomat des Vatikans in den USA, einen umfassenden Brandbrief, der die unzähligen, derzeit ans Licht kommt Pädophilen- und Sexskandale mit dem liberalen kirchenpolitischen Kurs der derzeitigen Pontifex in Zusammenhang brachte. In dem öffentlichen Brief beschuldigte Viganò eine "homosexuelle Strömung" in der Kirche, die für die unzähligen Missbrauchsfälle Minderjähriger durch den katholischen Klerus verantwortlich sei.
Viganò gilt als verbittert, da er eigentlich hoffte, in den Kardinalsrang aufzusteigen. Stattdessen wurde er zum päpstlichen Botschafter in den USA ernannt - was er als Abschiebung empfand und mit einer direkten erfolglosen Intervention beim Papst beantwortete. Die Jahre, die Viganòs ab 2012 als Apostolischer Nuntius in den USA verbringen musste, nutzte er, um Kontakte zu einflussreichen reaktionären Kreisen in der skandalgeplagten katholischen Kirche der Vereinigten Staaten aufzubauen.... Show more...
 
#stevebannon #eeuu #donaldtrump respecto a un posible #golpedeestado para destituirlo del mando del país
 
"Letzte Möglichkeit zur Rettung Europas": Italiens umstrittener Innenminister und Vize-Regierungschef Matteo Salvini will seine Vorstellung von Politik auch im EU-Parlament schlagkräftiger vertreten wissen.
Salvini plädiert für rechte Allianz in Europa | DW | 08.09.2018
#MatteoSalvini #Europawahl #Rechtspopulismus #SteveBannon #TheMovement #Italien #Lega #GeertWilders #NigelFarage #ViktorOrban #MarineLePen #Cernobbio
 
I haven't even listened to the whole thing yet, but I find it share-worthy just for "Blort van der Racist" :D

#chapotraphouse #podcast #politics #johnmccain #stevebannon
 

#http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/017/1901713.pdf" class="tag" title="Russland beeinflusst Wahlen in #USA, bei uns weiß man angeblich gar nix. Siehe Antwort auf meine Anfrage "Rechtspopulismus, ... und Politische Desinformation im Netz" und #SteveBannon ist auch in #EU. #Demokratie verteidigen! [url=http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/017/1901713.pdf]http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/017/1901713.pdf">Russland beeinflusst Wahlen in #USA, bei uns weiß man angeblich gar nix. Siehe Antwort auf meine Anfrage "Rechtspopulismus, ... und Politische Desinformation im Netz" und #SteveBannon ist auch in #EU. #Demokratie verteidigen! [url=http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/017/1901713.pdf]http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/017/1901713.pdf …[url=http://www.fr.de/pol

... Show more...
 

Steve Bannon Urges Trump Supporters To Turn Out At Midterm Elections


Image/photo

#bannon #democrats #elections #formerchiefstrategist #gop #midterm #oannewsroom #out #presidenttrump #republicans #steve #stevebannon #supporters #trump #turn #urges #whitehouse
posted by pod_feeder
Steve Bannon Urges Trump Supporters To Turn Out At Midterm Elections
 
Ungarns starker Mann drängt auf die europäische Bühne. Bei der Europawahl 2019 setzt er auf das seiner Meinung nach einzig relevante Thema: die Migration. Gleichzeitig sagt er den Achtundsechzigern den Kampf an.
Orban will ein rechtes Europa | DW | 28.07.2018
#ViktorOrban #Ungarn #Europawahl #Migration #SteveBannon
 
Nach seinem Rauswurf als Chefstratege im Weißen Haus im August 2017 hat Rechtsaußen Steven Bannon, der davor das Breitbart News Network leitete und Donald Trumps Wahlkampf beförderte, an Einfluss und an finanziellen Mitteln verloren. Auch aus Breitbart flog der sich als rechter Revolutionär gebende völkische Populist gegen die politischen Eliten raus, nachdem seine Förderin Rebekah Mercer den Stecker zog und sich auch ihr Vater, der Milliardär Robert Mercer, von ihm abwandte.

Dass der Anti-Establishment-Revoluzzer sich überhaupt als Chefstratege anheuern ließ, war schon erstaunlich, aber schließlich war auch der neue Präsident, ein fest in der Elite verwurzelter Milliardär, irgendwie ein Anti-Establishment-Revoluzzer.

Zunächst hatte er Großes auf dem Mediengebiet vor und wollten mit dem Mercer-Geld einen Fernsehsender aufbauen, um auch die gemäßigten Rechten zu jagen, aber auch, um Trump weiter zu stärken. Bei Versuchen, einigen rechten republikanischen Senatskandidaten bei Wahlen... Show more...
 
Der US-Ideologe Steve Bannon plant - wie am Wochenende bekannt wurde - eine "rechtspopulistische Revolte" in Europa. Deutsche Politiker sind alarmiert - und wollen energisch gegensteuern.
Bündnis gegen Bannon formiert sich | DW | 23.07.2018
#SteveBannon #Stiftung #Rechtspopulismus #MichaelRoth #FlorianHahn #CarstenSchneider #JörgMeuthen #AliceWeidel #AfD #EU-Parlament #Europaparlament #DonaldTrump
 
Die Initiative des früheren Chefstrategen von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon, eine Stiftung für rechtspopulistische Bewegungen in Europa zu gründen, ist ein „Angriff auf Freiheit“. Das erklärte der Fraktionschef der Sozialdemokraten im EU-Parlament, Udo Bullmann, auf seinem Twitter-Account am Sonntag.
„Angriff auf Freiheit”: EU-Politiker über Stiftung für Rechtspopulisten in Europa
#Rechtspopulismus #Freiheit #Angriff #Reaktion #Stiftung #Kritik #GeorgeSoros #SteveBannon #Europa #USA
 
Der Ex-Chefstratege und Wahlkampfleiter des US-Präsidenten Donald Trump, Steve Bannon, will eine Stiftung gründen, die rechtspopulistische Bewegungen in Europa stärkt, geht aus seinem Gespräch mit dem Magazin „The Daily Beast“ hervor. Dabei soll er sich am Vorbild der Stiftung Open Society des US-Milliardärs George Soros orientieren.
Anzünder „rechter Revolution“ in Europa? Ex-Trump-Berater Bannon fordert Soros heraus
#Nationalismus #Revolution #Rechtspopulismus #MarineLePen #SteveBannon #DonaldTrump #GeorgeSoros #Europa #USA
 
Der Ex-Berater von Donald Trump und Vorreiter der radikalen Rechten in den USA will eine rechtspopulistische Bewegung in Europa gründen - als Gegengewicht zum Investor George Soros, der liberale Gruppen unterstützt.
US-Rechtspopulist Steve Bannon plant rechte Bewegung in Europa | DW | 21.07.2018
#SteveBannon #Rechtspopulismus #Europaparlament #GeorgeSoros
 
Zur Abschreckung von Zuwanderern hat die Trump-Regierung Mitte April eine Null-Toleranz-Politik eingeführt. Wer ohne gültige Papiere über die Grenze in die USA gelangt, wird inhaftiert und strafrechtlich verfolgt und möglichst schnell abgeschoben. Ein Nebeneffekt ist, dass deswegen minderjährige Kinder von ihren Eltern getrennt und anderweitig untergebracht werden müssen, weil diese nach US-Gesetz nicht mit ihren Eltern in Untersuchungshaft genommen werden können.

Abgelehnt wird die Praxis von Menschenrechtsgruppen, Kirchenvertretern, der Opposition, auch innerhalb der republikanischen Partei. Auch Laura Bush, Gattin von George W. Bush, verurteilte in der Washington Post das Zerreißen der Familien. Kritik wird von der US-Regierung, die die Mauer an der Grenze weiter baut, nach demselben Schema begegnet, mit dem auch hier die Anti-Migrations-Politiker argumentieren, die die Grenzen abdichten wollen: Es werde ja nur geltendes Gesetz durchgesetzt.

Justizminister Jeff Session überschlug sich dabei und verwies ausgerechnet auf ei... Show more...
 

Former White House Adviser Steve Bannon Suggest President Trump Should Order Rosenstein to Comply





#adviser #bannon #comply #departmentofjustice #former #house #muellerprobe #oannewsroom #order #president #presidenttrump #rodrosenstein #rosenstein #should #steve #stevebannon #suggest #trump #white #whitehouse
posted by pod_feeder
Former White House Adviser Steve Bannon Suggest President Trump Should Order Rosenstein to Comply
 
Die jüngsten Äußerungen des neuen US-Botschafters haben ein politisches Nachspiel. Während Außenminister Maas Gesprächsbedarf sieht, will SPD-Mann Schulz ihn am liebsten absetzen.
Wachsende Kritik an US-Botschafter Richard Grenell | DW | 05.06.2018
#RichardGrenell #DonaldTrump #AngelaMerkel #SteveBannon #Populismus #US-Botschafter #USA
 
Die jüngsten Äußerungen des neuen US-Botschafters haben ein politisches Nachspiel. Während Außenminister Maas Gesprächsbedarf sieht, will SPD-Mann Schulz ihn am liebsten absetzen.
Wachsende Kritik an US-Botschafter Richard Grenell | DW | 05.06.2018
#RichardGrenell #DonaldTrump #AngelaMerkel #SteveBannon #Populismus #US-Botschafter #USA
 
Die jüngsten Äußerungen des neuen US-Botschafters haben ein politisches Nachspiel. Während Außenminister Maas Gesprächsbedarf sieht, will SPD-Mann Schulz ihn am liebsten absetzen.
US-Botschafter Richard Grenell in der Kritik | DW | 05.06.2018
#RichardGrenell #DonaldTrump #HeikoMaas #AngelaMerkel #SteveBannon #Populismus
 
In den USA hat der Whistleblower Christopher Wylie weitere Einblicke in die Praktiken von Cambridge Analytica gegeben. In der "Propaganda-Maschine" sei es vor allem um Wege gegangen, mehrheitlich demokratische Wählergruppen ganz vom Wählen abzuhalten.
Cambridge Analytica: "Propagandamaschine" sollte per Facebook Wähler abschrecken
#CambridgeAnalytica #Facebook #SteveBannon
 
Later posts Earlier posts