spraci.info

Search

Items tagged with: medien

Petition: Cancel China Propaganda!
Freedom for Tibetans, Uyghurs, Chinese and all human rights defenders!
https://actions.tibetnetwork.org/node/210/
✍️👍♻️
Bitte mitzeichnen, teilen und liken. Danke :)
@SoliKlick.de - Mitklicken für Solidarität! - Umdenken und Handeln!
.
Hashtags zu gleichen Postings:
#SoliKlick.de #Petitionen #Menschenrechte #Tibet #FreeTibet #China #Zensur #Imperialismus #Rassismus #Medien #Werbung #Korruption #Völkermord #Genozid #Krieg #Freiheit #Lobbyismus #Profitgier #Demokratie #Kriegsverbrechen #KonzernMacht
#Politik #USA
#SoliKlickMenschenrechte
 
Eine #Umfrage zur #Mediennutzung, auch während #Corona aber nicht nur, es geht um #Politik, Alternative #Medien, #FakeNews und #Information.
Umfrage der #UniMainz. Nehmt teil, dauert 15 Minuten und ist interessant.

https://www.soscisurvey.de/mediennutzung20/?q=base_01
 
In der Corona-Pandemie ist der Wunsch nach wissenschaftlichen Informationen groß. Während sich Wissenschaftler vorsichtig vorantasten, werden ihre Ergebnisse von der Politik oft überinterpretiert.
Corona - Deshalb verstehen sich Medien und Forschung nicht
#Medien #WissenschaftundForschung #Medizin #Wissenschaftskommunikation #Corona
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF) ist in großer Sorge über die möglichen Auswirkungen eines Sicherheitsgesetzes auf die Arbeit von Journalisten in Hongkong. Das Gesetz soll offenbar noch in dieser Woche in Kraft treten. Weiterlesen ...
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF), Amnesty International, Human Rights Watch und weitere Menschenrechtsorganisationen rufen die Europäische Kommission auf, bei der stockenden Reform der EU-Exportkontrollen für Überwachungstechnologie auf einem strikten Menschenrechtsschutz zu bestehen. Weiterlesen ...
 
Der Senderverbund ist historisch gewachsen: Viel TV, noch mehr Radio, nun immer mehr im Netz. Politik und Kritiker fragen sich derweil: Wie viel ARD soll künftig noch sein?
70 Jahre ARD: Klare Vergangenheit, unklare Zukunft
#Medien #ARD #NDR #Rundfunkbeitrag #Corona #Coronakrise #ZAPP #Sparmaßnahmen #Kürzungen #TomBuhrow
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. In Kamerun ist ein vor Monaten festgenommener Fernsehmoderator in willkürlicher Haft der Armee gestorben. Samuel Wazizi war am 2. August 2019 festgenommen und zunächst auf einer Polizeiwache in Buea festgehalten worden, der Hauptstadt der englischsprachigen Region Southwest. Weiterlesen ...
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF) ruft den belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko auf, bei der Präsidentschaftswahl am 9. August 2020 unabhängige Berichterstattung über gesellschaftlich relevante Themen zuzulassen. Weiter ...
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF) verurteilt die Schikanen gegen unabhängige Medien sowie Journalisten in der Türkei. In den vergangenen Wochen wurden Fernsehsender nach der Ausstrahlung regierungskritischer Interviews mit zeitweisen Sendeverboten bestraft. Weiterlesen ...
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF) ist entsetzt über die Angriffe auf Journalisten in den USA, die nach dem Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd über Proteste gegen Polizeigewalt berichteten. Innerhalb weniger Tage kam es zu mindestens 68 Übergriffen auf Medienschaffende, darunter auch ein Fernsehteam der Deutschen Welle. Weiterlesen ...
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert den südkoreanischen Tabakgiganten KT&G auf, seine Klage gegen den Journalisten Kang Jin-gu fallenzulassen. Diese hatte das Unternehmen nach einem kritischen Artikel gegen den Reporter und seinen Arbeitgeber, eine lokale Tageszeitung, eingereicht. Zudem beantragte es, Teile von Kangs Gehalt zu beschlagnahmen. Ein Gericht in der Hauptstadt Seoul gab dem Antrag von KT&G kürzlich statt. Weiterlesen ...
 
#MEDIEN ►Berlin/gc. Reporter ohne Grenzen (RSF) kritisiert Pekings Pläne für ein Sicherheitsgesetz in Hongkong aufs Schärfste. Sie gefährden die Sicherheit von Journalistinnen und Journalisten und die Pressefreiheit in der autonom regierten Sonderverwaltungszone. Weiterlesen ...
 

Handyfrei auf dem Spielplatz: Rituale können Eltern helfen


Ständig macht es "Pling": Auch beim Spielen oder Kinderwagenschieben ist das Handy omnipräsent. So einfach ändern lässt sich das nicht.
Handyfrei auf dem Spielplatz: Rituale können Eltern helfen
#Eltern #Erziehung #Kinder #Medien #Smartphones
 

Kürzungen beim NDR: Weniger Geld, mehr Arbeit


Der NDR soll in den kommenden Jahren 300 Millionen Euro sparen. Gleichzeitig ist ein Ausbau der Netzinhalte geplant. Das sorgt für Irritationen.
Kürzungen beim NDR: Weniger Geld, mehr Arbeit
#Öffentlich-RechtlicherRundfunk #NDR #Medienkrise #DigitaleMedien #Medien #Gesellschaft
 

Drohungen gegen Journalisten: Schweinekopf per Post


In Braunschweig bekommt der Journalist David Janzen einen Schweinekopf nach Hause geschickt. Die Polizei sieht darin zunächst keine Bedrohung.
Drohungen gegen Journalisten: Schweinekopf per Post
#Neonazi #Pressefreiheit #Antifa #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Armin Laschet und die Heinsberg-Studie: Angebliche Unwissenheit


Die Heinsberg-Studie sollte Argumente für rasche Lockerungen liefern. Die PR-Agentur Storymachine begleitete sie. Was wusste Laschet?
Armin Laschet und die Heinsberg-Studie: Angebliche Unwissenheit
#ArminLaschet #Pandemie #Coronavirus #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Armin Laschet und die Heinsbergstudie: Angebliche Unwissenheit


Die Heinsbergstudie sollte Argumente für rasche Lockerungen liefern. Die PR-Agentur Storymachine begleitete sie. Was wusste Ministerpräsident Laschet?
Armin Laschet und die Heinsbergstudie: Angebliche Unwissenheit
#ArminLaschet #Pandemie #Coronavirus #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Robert Stadlober über das Filmgeschäft: „Kultur ist ein Lebensmittel“


Vor 20 Jahren erschien der kontroverse Teenager-Film „Crazy“ mit Schauspieler Robert Stadlober. Aktuelle Jugendfilme findet er häufig zu gleichförmig.
Robert Stadlober über das Filmgeschäft: „Kultur ist ein Lebensmittel“
#PerspektiveDeutschesKino #Coming-of-Age-Film #TV-Serie #Interview #RobertStadlober #Medien #Gesellschaft
 

Gesetze gegen Hate Speech: Digitale Internationale


Wer gegen illegale Inhalte in sozialen Medien vorgehen möchte, muss international agieren. Das funktioniert bisher noch nicht einmal in Europa.
Gesetze gegen Hate Speech: Digitale Internationale
#HateSpeech #SozialeMedien #Medien #Gesellschaft
 

Debatte um Rundfunkbeitrag: Bierpreis als Richtwert


Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist immer wieder Anlass für populistische Zwischenrufe. Das ließe sich leicht vermeiden.
Debatte um Rundfunkbeitrag: Bierpreis als Richtwert
#Rundfunkbeitrag #ARD #ZDF #Populismus #FlimmernundRauschen #Medien #Gesellschaft #Serie
 

„Black Mirror“ pausiert in Corona-Krise: Böse Geschichten für böse Zeiten


Die dystopische Netflix-Serie „Black Mirror“ macht Pause, weil die Wirklichkeit schon beängstigend genug ist. Ist das angemessen?
„Black Mirror“ pausiert in Corona-Krise: Böse Geschichten für böse Zeiten
#Dystopie #Netflix #Gesellschaftskritik #BlackMirror #GeorgeOrwell #Science-Fiction #Medien #Gesellschaft
 

Studie zu Diversität im Journalismus: Vielfalt unerwünscht


Chef*innen mit Migrationsbiografien sind im Journalismus eine Seltenheit. Das zeigt eine neue Studie der Neuen Deutschen Medienmacher*innen.
Studie zu Diversität im Journalismus: Vielfalt unerwünscht
#Diversität #Journalismus #NeuedeutscheMedienmacher #Medien #Gesellschaft
 

Die Journalistin Ida B. Wells: Ein Licht der Wahrheit


Ida B. Wells schrieb im 19. Jahrhundert über rassistische Gewalt in den USA. Damals wurde sie bedroht. Heute wird sie verehrt und endlich ausgezeichnet.
Die Journalistin Ida B. Wells: Ein Licht der Wahrheit
#Rassismus #USA #US-Sklaverei-Geschichte #Südstaaten #Pulitzer-Preis #Medien #Gesellschaft
 

Medienanstalt beendet Förderprogramm: Ciao Volos, ciao Volontariat


Nach nur zwei Jahrgängen beendet die Medienanstalt Berlin-Brandenburg ihr „Integrationsvolontariat“, ein Programm für geflüchtete Journalist\*innen.
Medienanstalt beendet Förderprogramm: Ciao Volos, ciao Volontariat
#Landesmedienanstalt #Diversity #Journalismus #Flucht #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Zuhause mit dem „Star Wars“-Franchise: Das unendliche Universum


Krieg ist irgendwie immer. Erträglicher ist, wenn er sich im Sci-Fi-Universum abspielt. Gedanken beim Anschauen von „Clone Wars“ und „Mandalorian“.
Zuhause mit dem „Star Wars“-Franchise: Das unendliche Universum
#TV-Serien #StarWars #Disney #Medien #Gesellschaft
 

ZDF-Krimi „Stralsund – Blutlinien“: Ein bisschen viel Schema F


In Stralsund kennt man sich: Deswegen ist die Leiche natürlich eine Freundin der Kommissarin. Die ermittelt im Samstag-Krimi des ZDF im Alleingang.
ZDF-Krimi „Stralsund – Blutlinien“: Ein bisschen viel Schema F
#TV-Krimi #ZDF #Klischee #Medien #Gesellschaft
 

Zündfunke Corona: Gewalt gegen Journalisten | DW | 08.05.2020


Demonstranten aller politischen Couleur gehen in Deutschland gegen Corona-Einschränkungen auf die Straße. Was die Proteste auch eint, ist die Ablehnung etablierter Medien. Das wird für Journalisten zunehmend gefährlich.
Zündfunke Corona: Gewalt gegen Journalisten | DW | 08.05.2020
#Corona #COVID-19 #Medien #Journalisten #Lügenpresse #Verschwörungstheorien #Grundrechte #Lockdown
 

Angriff auf Team der ZDF-„heute show“: Woher diese Gewalt?


Angriff auf Team der ZDF-“heute show“: Woher diese Gewalt?

Laut Polizei soll der Angriff auf das ZDF-Team von Linken ausgegangen sein. Die Frage nach Tätern und Motiv ist aber komplizierter.
Angriff auf Team der ZDF-„heute show“: Woher diese Gewalt?
#Pressefreiheit #Hygiene-Demo #ZDF #Coronavirus #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Attacke auf ARD-Team bei Coronademo: Wieder tätlicher Angriff auf Presse


Bei der Demo vor dem Reichstagsgebäude am Mittwoch wurde ein Tonassistent der ARD angegriffen. Der Tatverdächtige wurde mittlerweile freigelassen.
Attacke auf ARD-Team bei Coronademo: Wieder tätlicher Angriff auf Presse
#Pressefreiheit #ARD #Coronavirus #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Fotograf*innen in Corona-Krise: Die Durststrecke der Paparazzi


Paparazzis können vielen egal sein. Da die meisten jedoch freiberuflich arbeiten, stünden sie in der Krise kurz vor dem Ruin.
Fotograf\*innen in Corona-Krise: Die Durststrecke der Paparazzi
#Fotograf #Stars # #Medien #FlimmernundRauschen #Kolumnen #Gesellschaft #Serie
 

Studie zeigt wachsenden Hass und Anfeindungen gegen Journalisten | DW | 06.05.2020


Hassmails, Beschimpfungen, Morddrohungen: Journalisten werden immer häufiger Ziel von rechten Hass-Attacken. Experten sehen die Pressefreiheit in Gefahr, wenn einige Themen aus Angst nicht mehr berichtet werden.

Hassmails, Beschimpfungen, Morddrohungen: Journalisten werden immer häufiger Ziel von rechten Hass-Attacken. Experten sehen die Pressefreiheit in Gefahr, wenn über einige Themen aus Angst nicht mehr berichtet wird.
Studie zeigt wachsenden Hass und Anfeindungen gegen Journalisten | DW | 06.05.2020
#Deutschland #Europa #Pressefreiheit #Meinungsfreiheit #Demokratie #REchtsextremismus #Populismus #Hass #Anfeindungen #Migration #AFD #Medien #sozialeMedien
 

Pressefreiheit in Brasilien in Gefahr: Bolsonaro hetzt gegen Medien


Brasiliens rechtsradikaler Präsident ruft zum Boykott gegen Medienhäuser auf. Angriffe seiner Anhänger auf Journalist\*innen häufen sich.
Pressefreiheit in Brasilien in Gefahr: Bolsonaro hetzt gegen Medien
#Brasilien #JairBolsonaro #Pressefreiheit #Medien #Gesellschaft
 

Alarm im Cyberspace!


Die deutsche Le Monde diplomatique wird 25! Dazu gibts Texte aus den letzten 25 Jahren, heute vom August 1995: „Alarm im Cyberspace!“ von Paul Virilio.
#Internet #Netzkultur #Globalisierung http://taz.de/25-Jahre-Le-Monde-diplomatique/!5677652/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Philosophie #Globalisierung #Entfremdung #Medien #Internet
 

Spionageaffäre in Kolumbien: Militär bedroht Pressefreiheit


Die kolumbianische Armee hat systematisch Zivilisten und Journalist\*innen ausspioniert. Auch Korrespondenten von US-Me­dien sind betroffen.
Spionageaffäre in Kolumbien: Militär bedroht Pressefreiheit
#Meinungsfreiheit #Kolumbien #Journalismus #ReporterohneGrenzen #Spionage #Medien #Gesellschaft
 

Regierung schaltet größten Sender der Philippinen ab | DW | 05.05.2020


Auf den Philippinen muss das landesweit größte und einflussreichste TV- und Radionetzwerk schließen. Kritiker bezeichneten das Vorgehen gegen den regierungskritischen Sender als politisch motiviert.
Regierung schaltet größten Sender der Philippinen ab | DW | 05.05.2020
#Asien #Philippinen #Medien #Pressefreiheit #Journalismus #Berichterstattung #Opposition
 

Medienhäuser erproben Zeitungszustellung per Drohne


Vor allem in ländlichen Regionen wird das Austragen schwieriger. Auch die seit vielen Jahren sinkenden Auflagen lassen Verlage neue Technik testen.
Medienhäuser erproben Zeitungszustellung per Drohne
#Drohnen #Medien #Zeitungen #Zustellung
 

Polizeigewalt am 1. Mai: Mit der Faust ins Gesicht


Die Journalistin Lea Remmert wurde am 1. Mai bei ihrer Arbeit von einem Polizisten verletzt. Die Berliner Polizei ermittelt nun intern.
Polizeigewalt am 1. Mai: Mit der Faust ins Gesicht
#Journalismus #Pressefreiheit #1MaiInBerlin #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Keine Pressefreiheit in einer Stadt ohne Presse | DW | 04.05.2020


Ein Opfer der Corona-Krise: Lokalzeitungen. Und denen geht es in den USA schon seit Jahren schlecht. Journalisten aus Kalifornien, Washington state und Texas sprachen mit der DW über die teils katastrophale Lage.
Keine Pressefreiheit in einer Stadt ohne Presse | DW | 04.05.2020
#Pressefreiheit #InternationalerTagderPressefreiheit #Medien #USA #Zeitung
 

Beleidigung italienischer Journalistin: Was zählt, ist das Wort


Die Korrespondentin Giovanna Botteri des italienischen TV-Senders RAI wird wegen ihres Aussehens beleidigt. Sie wehrt sich souverän.
Beleidigung italienischer Journalistin: Was zählt, ist das Wort
#Medien #Gesellschaft #Nachrichten #News
 

Video-Podcast „Besser als Krieg“: Kein Schnickschnack


Ein Wechsel zwischen lustigen und schmerzhaften Themen, kein inszenierter Streit. Dieses Format verweigert sich dem deutschen Talkshowtheater.
Video-Podcast „Besser als Krieg“: Kein Schnickschnack
#Talkshow #Podcast #Medien #Gesellschaft
 

Angriff auf Team der ZDF-„heute-show“: Abscheulich und bitter


Am 1. Mai wurde ein Team der „heute show“ angegriffen. Satiriker werden immer wieder bedroht. Der Umgang mit den Anfeindungen ist manchmal fraglich.
Angriff auf Team der ZDF-„heute-show“: Abscheulich und bitter
#Pressefreiheit #Satire #KolumneUnterDruck #Medien #Gesellschaft #Serie
 

Angriff auf Team der ZDF-„heute-show“: Staatsanwalt sieht linke Motivlage


Die Verdächtigen für den Angriff auf das ZDF-Team sind nicht mehr in Untersuchungshaft. Ermittler vermuten linke Täter, die rechte Szene feiert.
Angriff auf Team der ZDF-„heute-show“: Staatsanwalt sieht linke Motivlage
#heuteshow #ZDF #Pressefreiheit #AfD #Medien #Gesellschaft
 

Finanzierung von Journalismus: Zeitung neu denken


Der Bedarf an unabhängigem Journalismus ist groß genug. Das zeigt auch die Coronakrise. Bloß das System muss sich daran anpassen.
Finanzierung von Journalismus: Zeitung neu denken
#Medienvielfalt #Lokaljournalismus #IG #UtopienachCorona #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

„Polizeiruf“ aus Frankfurt (Oder): Ach du heilige Hure!


Wenn's mit „unbefleckter Empfängnis“ anfängt, ist der Abend gelaufen. Vollgepfropft mit Mutterschafts-Mystik verliert dieser Krimi jede Bodenhaftung.
„Polizeiruf“ aus Frankfurt (Oder): Ach du heilige Hure!
#Wochenendkrimi #Polizeiruf110 #RBB #Medien #Gesellschaft
 

Gastkommentar: Unabhängige Medien in der Corona-Krise nötiger denn je | DW | 03.05.2020


Von korrekten Informationen kann das Überleben in der gegenwärtigen Krise abhängen. Freie Medien und Journalisten zu behindern, ist daher fatal, meint Harlem Désir, der Beauftragte für Medienfreiheit der OSZE.
Gastkommentar: Unabhängige Medien in der Corona-Krise nötiger denn je | DW | 03.05.2020
#Medien #Journalismus #Pressefreiheit #Journalisten #Corona #Pandemie #COVID-19 #SARS-CoV-2 #OSZE
 

Nach Angriff auf Team der ZDF-„heute-show“: Polizei nimmt sechs Personen fest


Eine Gruppe von 20 Vermummten hatte am Freitag in Berlin ein Drehteam um den Comedian Abdelkarim attackiert. Die Polizei meldet nun einen Ermittlungserfolg.
Nach Angriff auf Team der ZDF-„heute-show“: Polizei nimmt sechs Personen fest
#heuteshow #ZDF #Pressefreiheit #Öffentlich-RechtlicherRundfunk #Medien #Gesellschaft
 

„Jacobin“-Chefin über linkes Magazin: „Eine Utopie ist ein Leitstern“


Ines Schwerdtner ist Chefredakteurin von „Jacobin“. Ein Gespräch über enttäuschte Hoffnungen und die ewige Suche nach der großen linken Erzählung.
„Jacobin“-Chefin über linkes Magazin: „Eine Utopie ist ein Leitstern“
#Links #Magazin #Medienvielfalt #Medien #Gesellschaft
 

Podcast „Nur Mut“: Achtsam trotz Corona


Im taz-Podcast geht es dieses Mal um Achtsamkeit: Was das ist und wie wir damit unsere Gefühle steuern. Dazu gibt es eine Anleitung zum Atmen.
Podcast „Nur Mut“: Achtsam trotz Corona
#Achtsamkeit #Psychotherapie #Alltag #Coronavirus #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

BGH zu Streit mit Spiegel Online: Volker Beck verliert Deutungshoheit


Der Spiegel durfte Becks alte Forderung nach Legalisierung von Sex mit Kindern im Original veröffentlichen, entschied der Bundesgerichtshof.
BGH zu Streit mit Spiegel Online: Volker Beck verliert Deutungshoheit
#SchwerpunktVolkerBeck #Pädophilie-Debatte #Bundesgerichtshof #Urheberrecht #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Pressefreiheit in Kuba: 3.000 Peso für die Staatssicherheit


Kubas Behörden gehen mit harten Geldstrafen gegen unabhängige Berichterstatter und Blogger vor. Diese rufen jetzt zum zivilen Ungehorsam auf.
Pressefreiheit in Kuba: 3.000 Peso für die Staatssicherheit
#Pressefreiheit #Kuba #Zensur #Coronavirus #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 
Later posts Earlier posts